Sie haben Javascript deaktiviert und können somit nicht alle Funktionen dieser Website benutzen. Um Ihnen ein bestmögliches Surferlebnis zu ermöglichen, sollten Sie Javascript in Ihrem Browser aktivieren.

Die Stadtbibliothek Erlangen in Leichter Sprache

1. Wo ist die Stadt-Bibliothek?

Sie ist im Palais Stutterheim am Marktplatz 1.

Bürgerpalais Stutterheim ab 2010

2. Wann ist die Bibliothek offen?

Montag  10 - 18.30 Uhr

Dienstag 10 - 18.30 Uhr                            

Mittwoch geschlossen

Donnerstag 10 - 18.30 Uhr

Freitag 10 - 18.30 Uhr

Samstag 10 - 14 Uhr

Sonntag geschlossen
© Lebenshilfe für Menschen mit geistiger Behinderung Bremen e.V., Illustrator Stefan Albers, Atelier Fleetinsel, 2013

3. Was gibt es in der Bibliothek?

Bücher,

aber auch Hörbücher,

Musik, Spiele,

Sprach-Kurse, Noten,

Zeitungen, Zeitschriften, Filme.

Das alles nennt man auch: Medien.

Wir haben auch Bücher und eine Zeitung in Leichter Sprache.

Diese Bücher finden Sie im 1. Stock neben der Information.

Buch © Lebenshilfe für Menschen mit geistiger Behinderung Bremen e.V., Illustrator Stefan Albers, Atelier Fleetinsel, 2013CD © Lebenshilfe für Menschen mit geistiger Behinderung Bremen e.V., Illustrator Stefan Albers, Atelier Fleetinsel, 2013

Spiel © Lebenshilfe für Menschen mit geistiger Behinderung Bremen e.V., Illustrator Stefan Albers, Atelier Fleetinsel, 2013Zeitung © Lebenshilfe für Menschen mit geistiger Behinderung Bremen e.V., Illustrator Stefan Albers, Atelier Fleetinsel, 2013

4. Wo bekomme ich einen Bibliotheks-Ausweis?

Sie bekommen einen Ausweis an der Theke im Erd-Geschoss.

Theke

5. Was brauche ich zum Anmelden?

Wir brauchen Ihren Personal-Ausweis oder Reise-Pass.

Ausweis © Lebenshilfe für Menschen mit geistiger Behinderung Bremen e.V., Illustrator Stefan Albers, Atelier Fleetinsel, 2013

6. Was kostet der Ausweis für die Stadt-Bibliothek?              

Die Jahres-Gebühr kostet für Erwachsene 17,50 €.

Es gibt auch reduzierte Ausweise.

Zum Beispiel für Schüler.

Fragen Sie bitte unsere Mitarbeiter.

Kinder und Jugendliche bis 18 Jahren zahlen nichts.

Geld

7. Ich habe jetzt einen Ausweis. Kann ich alles kostenlos ausleihen?   

Nein, für Spielfilme müssen Sie 1.50 € pro Woche bezahlen.

Münzen

8. Wie lange kann ich Sachen ausleihen?

Bücher können Sie 4 Wochen ausleihen.

Musik-CDs, Zeitschriften, Sachfilme können Sie 2 Wochen ausleihen.

Spielfilme können Sie 1 Woche ausleihen.

Kalender © Lebenshilfe für Menschen mit geistiger Behinderung Bremen e.V., Illustrator Stefan Albers, Atelier Fleetinsel, 2013

9. Kann ich die Ausleih-Zeit auch verlängern?

Ja.

Alle Sachen können Sie 3mal verlängern,

wenn kein anderer Leser sie möchte.

Das heißt, wenn es keine Vorbestellung gibt.

Verlängern

10. Wie kann ich verlängern?

Sie können anrufen, wenn die Bibliothek offen ist:

Telefon: 0 91 31 – 86 22 82.

Sie können auch selbst am Computer verlängern.    

Telefon © Lebenshilfe für Menschen mit geistiger Behinderung Bremen e.V., Illustrator Stefan Albers, Atelier Fleetinsel, 2013

11. Ich habe vergessen, ein Buch recht-zeitig abzugeben. Muss ich eine  Gebühr zahlen?

Ja. Filme kosten 50 Cent pro Tag, alle anderen Sachen kosten 15 Cent pro Tag.

© Lebenshilfe für Menschen mit geistiger Behinderung Bremen e.V., Illustrator Stefan Albers, Atelier Fleetinsel, 2013

12. Kann ich zu Hause sehen, welche Bücher oder CDs es in der Bibliothek gibt?

Ja.

Sie finden alles im Online-Katalog.

Computer © Lebenshilfe für Menschen mit geistiger Behinderung Bremen e.V., Illustrator Stefan Albers, Atelier Fleetinsel, 2013

13. Ein Medium ist nicht da. Ich möchte es vorbestellen. Wie geht das?

Sie können es in der Bibliothek im 1. Stock an der Information vorbestellen.

Sie können auch im Internet vorbestellen.

Jede Vorbestellung kostet 1 €.

Wenn die Vorbestellung da ist, bekommen Sie eine Mail oder einen Brief.

Sie können die Sachen an der Theke im Erd-Geschoss abholen. Sie liegen dort 10 Tage.

Theke

14. Kann ich in der Stadt-Bibliothek im Internet surfen?

Ja.

Sie brauchen dazu Ihren Bibliotheks-Ausweis.

Kommen Sie in den 1. Stock an die Information. Die Kollegen dort helfen Ihnen.

Internet © Lebenshilfe für Menschen mit geistiger Behinderung Bremen e.V., Illustrator Stefan Albers, Atelier Fleetinsel, 2013

15. Kann ich in der Bibliothek Kopien machen?

Ja.

Im 1. Stock steht ein Kopierer.

Eine Kopie kostet 15 Cent.

Kopierer

16. Ich habe meinen Bibliotheks-Ausweis verloren. Was muss ich machen?

Melden Sie sich bei uns.

Oder rufen Sie uns sofort an. Telefon: 0 91 31 – 86 22 82.

Dann sperren wir Ihren Ausweis.

Das bedeutet: Kein Anderer kann Ihren Ausweis nutzen.

Sie können einen neuen Ausweis bekommen.

Er kostet 3 €.

Benutzerausweis

17. Ich habe ein Buch verloren. Was mache ich jetzt?

Melden Sie sich bei uns.

Wenn Sie das Buch nicht mehr finden, müssen Sie es bezahlen.

Fragen Sie aber vorher an der Information im 1. Stock.

Buch © Lebenshilfe für Menschen mit geistiger Behinderung Bremen e.V., Illustrator Stefan Albers, Atelier Fleetinsel, 2013

18. Ich habe Fragen. Wer hilft mir?

Kommen Sie vorbei und fragen uns.                

Oder rufen Sie an: Telefon: 0 91 31 – 86 22 82.

Telefon © Lebenshilfe für Menschen mit geistiger Behinderung Bremen e.V., Illustrator Stefan Albers, Atelier Fleetinsel, 2013

 

© European Easy-to-Read Logo: Inclusion Europe. More information at www.inclusion-europe.org/etr

Der Text wurde geprüft von:

Gabriele Hiller, leicht gesagt - Agentur für leichte Sprache, Bassum

(www.leicht-gesagt.de)

Sandra Losch, Kai Uwe Krentscher, Lebenshilfe Syke gGmbH, Außenwohngruppe

Twistringen, Betreuerin: Sabrina Ehlen

 

 

Weiterführende Informationen

Kontakt

  • Stadtbibliothek Erlangen
    Marktplatz 1
    91054 Erlangen
    Tel +49 9131 86-2282
    Fax +49 9131 86-2431
    E-Mail senden
    Website

Öffnungszeiten

Mo, Di, Do, Fr 10 - 18.30 Uhr
Sa 10 - 14.00 Uhr
Mi geschlossen

Innenhof zusätzlich:

Mi 10 - 20 Uhr, Sa 14 - 18 Uhr , So 10 - 18 Uhr