Sie haben Javascript deaktiviert und können somit nicht alle Funktionen dieser Website benutzen. Um Ihnen ein bestmögliches Surferlebnis zu ermöglichen, sollten Sie Javascript in Ihrem Browser aktivieren.

Aktuelle Straßen- und Kanalbaumaßnahmen

Umleitungskonzept: Neubau der DB-Unterführung Martinsbühler Straße

Am 23. Februar 2015 begannen die Arbeiten an der Deutschen-Bahn-Unterführung Martinsbühler Straße.

Dort wird die DB-Unterführung abgerissen, neu gebaut und wesentlich erweitert (künftig vier statt zwei Gleise). Außerdem werden die Verkehrswege (Straße, Fuß- und Radwege) im Bereich des Unterführungsbauwerkes zwischen den Einmündungen Fuchsengarten und Baiersdorfer Straße verbessert und angepasst.

Die Arbeiten dauern voraussichtlich bis Mai 2018. Während der Bauarbeiten ist die Martinsbühler Straße stadteinwärts (Richtung Osten) zwischen Baiersdorfer Straße und Einmündung Fuchsengarten für den Kfz-Verkehr gesperrt. Stadtauswärts Richtung Westen fließt der Verkehr ohne Einschränkung.

Während der jährlich stattfindenden Bergkirchweihen 2015, 2016 und 2017 ist geplant, die einseitige Sperrung im DB-Unterführungsbauwerk jeweils aufzuheben und die Martinsbühler Straße in beide Richtungen freizugeben.

Die vollständigen Umleitungspläne können Sie im Bereich "Downloads" als PDF laden oder durch das Anklicken der Bilder. Oder klicken Sie diesen Link.

Ein Bus-Sonderfahrplan informiert über alle von den Baumaßnahmen betroffenen Linien. Dieser ist unter den folgenden Links abrufbar:

ESTW: www.estw.de/de/Stadtverkehr/Umleitungen/Umleitungen1/Abriss-und-Neubau-der-Eisenbahnbruecke-in-der-Martinsbuehler-Strasse_361016.html

 

OVF: www.ovf.de/frankenbus/view/fahrplan/verkehrsmeldungen/erlangen.shtml

 

Umleitungskonzept Martinsbühler Str. neu


Buslinien-VAG-EStW-Plan-23.2.2015

Buslinien-VAG-Plan-23.2.2015

20.06.2016
» zurück zur Übersicht

Weiterführende Informationen

Kontakt