Sie haben Javascript deaktiviert und können somit nicht alle Funktionen dieser Website benutzen. Um Ihnen ein bestmögliches Surferlebnis zu ermöglichen, sollten Sie Javascript in Ihrem Browser aktivieren.

Aktuelles

Der Frühling steht vor der Tür – und „bike & more“ versteigert wieder Fundfahrräder!

FundfahrradversteigerungWer fit ins Frühjahr starten will, der kann sich auch mit ganz alltäglichen „Tritten" wieder auf Trab bringen: Statt den Aufzug zu nehmen – Trep­pen steigen, statt mit dem Auto oder Bussen des ÖPNV zu fahren selbst in die Pedale treten.

Wem dafür allerdings das passende Fahrrad fehlt, für den haben wir einen heißen Tipp: Am 19. März findet in Erlangen wie­der die – bei den Erlanger Bürgern so beliebte – Fundfahrradversteigerung statt! Da gibt es ab 9 Uhr gut erhaltene Drahtesel zum Schnäpp­chen-Preis.

Die Fahrradwerkstatt der GGFA veranstaltet in ihrem Fahr­raddepot in der Alfred-Wegener-Straße 11 im Röthelheimpark am Samstag, 19. März 2016, ihre

1. Radversteige­rung in diesem Jahr; los geht es um 10 Uhr.

Eine Vorbesichtigung der zur Versteigerung kommenden Räder ist zu folgenden Terminen, ebenfalls in der Alfred-Wegener-Straße 11 im Röthelheimpark, möglich:

  • Dienstag, 15. März 2016 von 13 bis 16 Uhr
  • Donnerstag, 17. März 2016 von 13 bis 16 Uhr
  • Samstag, 19. März 2016 von 9 bis 10 Uhr

Bei der Versteigerung kommen ungefähr 100 Fundfahrräder unter den Hammer des Auktionators.

 

Wann: Samstag, 19. März 2016, ab 9 Uhr

Wo: GGFA AöR, Alfred-Wegener-Straße 11, 91052 Erlangen

Veranstalter: GGFA AöR, Fundfahrradbüro, Alfred-Wegener-Straße 11, 91052 Erlangen

Weitere Informationen erhalten Sie unter 09131 9200-5556.

» zurück zur Übersicht
Dienstleistungen der Stadt

Kontakt