Sie haben Javascript deaktiviert und können somit nicht alle Funktionen dieser Website benutzen. Um Ihnen ein bestmögliches Surferlebnis zu ermöglichen, sollten Sie Javascript in Ihrem Browser aktivieren.

F

Friedhöfe

 

Überprüfung der Standsicherheit von Grabmalen

Nach Beendigung der Frostperiode ist die Friedhofsverwaltung der Stadt Erlangen gesetzlich dazu verpflichtet, alljährlich auf allen städtischen Friedhöfen die Grabmale auf ihre Standsicherheit zu überprüfen.

Diese Überprüfung findet heuer ab Montag, den 25.04.2016 statt.

Sollten Sie Fragen zu diesem Thema haben, steht Ihnen die Friedhofsverwaltung gerne zur Verfügung (Telefon 09131/862918 oder 862780).

 

ÖFFNUNGSZEITEN sämtlicher Friedhöfe:

01. April - 30. September          jeweils von 7.30 Uhr - 20.00 Uhr

01. Oktober - 02. November       jeweils von 7.30 Uhr bis 18.00 Uhr

03. November - 31. März           jeweils von 7.30 Uhr bis 17.00 Uhr 

 

Das Standesamt der Stadt Erlangen unterhält folgende Friedhöfe als öffentliche Einrichtungen:

  • Zentralfriedhof, Äußere Brucker Str. 53
    Bestattungsbezirk: Er umfasst das Gebiet, das begrenzt wird im Norden durch die nördliche Stadtgrenze; im Osten durch die östliche Stadtgrenze; im Süden durch den Staatsforst, die Anschützstraße, Günther-Scharowsky-Straße, Felix-Klein-Straße, den Frankenschnellweg und den Büchenbacher Damm; im Westen durch die Regnitz. Er umfasst darüber hinaus auch das Gebiet des Stadtteils Tennenlohe.
  • Friedhof Bruck, Friedhofstr. 22 (städtischer Teil)
    Bestattungsbezirk: Er umfasst das Gebiet, das begrenzt wird im Norden durch die Felix-Klein-Straße, den Frankenschnellweg und den Büchenbacher Damm; im Osten durch die Günter-Scharowsky-Straße, Anschützstraße, östliche Stadtgrenze; im Süden durch die Bundesautobahn Nürnberg-Würzburg; im Westen durch die Regnitz.
  • Friedhof Büchenbach, Forchheimer Str. 50
    Bestattungsbezirk: Er umfasst das Gebiet, das begrenzt wird im Norden durch den Steinforstgraben; im Westen durch den Holzweg und den alten Ortsteil Büchenbach; im Süden durch den Rittersbach; im Osten durch den Rhein-Main-Donau-Kanal; er umfasst des Weiteren das Wohngebiet "In der Reuth". Er umfasst nicht das Grundstück Flur-Nr. 194, Gemarkung Büchenbach.
  • Friedhof Dechsendorf, Bischofsweiherstr. 51
    Bestattungsbezirk: Er umfasst das Gebiet des Stadtteils Dechsendorf.
  • Friedhof Eltersdorf, Konrad-Haußner-Str. 7
    Bestattungsbezirk: Er umfasst das Gebiet, das begrenzt wird im Norden durch die Bundesautobahn Nürnberg-Würzburg; im Osten, Süden und Westen von den Gebietsgrenzen des Stadtteils Eltersdorf.
  • Friedhof Frauenaurach (alt), Klostermühlgasse 4
  • Friedhof Frauenaurach (neu), Gaisbühlstr. 6
    Bestattungsbezirk der Friedehöfe Frauenaurach: Er umfasst das Gebiet des Stadtteils Frauenaurach.
  • Friedhof Kriegenbrunn/Hüttendorf, Bruckweiherstr. 27
    Bestattungsbezirk: Er umfasst das Gebiet der Stadtteile Kriegenbrunn und Hüttendorf.
  • Friedhof Tennenlohe, Franzosenweg 19
    Bestattungsbezirk: Er umfasst das Gebiet des Stadtteils Tennenlohe.
  • Westfriedhof Steudach, Am Klosterholz 20
    Bestattungsbezirk: Er umfasst die Teile des Stadtgebiets Erlangen, die nicht unter den aufgeführten Friedhöfen genannt sind. Soweit in den übrigen Friedhöfen keine Grabstätten mehr frei sind, steht für Bestattungen ebenfalls der Westfriedhof zur Verfügung.

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an die zuständigen Mitarbeiter/innen in der Friedhofsverwaltung der Stadt Erlangen; 91052 Erlangen, Michael-Vogel-Straße 4                        

  • Beurkundung von Sterbefällen - Tel. 09131/86 22 07
  • Bestattungstermine, Grabgebühren, Auskünfte - Tel. 09131/86 22 06 und 86 29 73
  • Grabmalsgenehmigungen - Tel. 09131/86 29 18
  • Friedhofsunterhalt, technische Fragen - Tel. 09131/86 27 80

Öffnungszeiten:
Montag: 08.00 - 12.00 Uhr und 14.00 - 16.00 Uhr
Diemstag bis Freitag: 08.00 bis 12.00 Uhr 

Beerdigungen und Aussegnungen auf den kirchlichen Friedhöfen sind ebenfalls möglich. Bitte wenden Sie sich an die jeweils zuständigen Kirchengemeinden.

  • Altstädter Friedhof: Altsdtädter Friedhof 3, Telefon 09131/2 19 68
    Zuständig: Friedhofsverwaltung Erlangen-Altstadt; 91054 Erlangen, Bayreuther Straße 11, Tel. 09131/2 82 06
  • Neustädter Friedhof: Äußere Brucker Straße 24/26
    Zuständig: Evangelisch-Lutherische Gesamtkirchenverwaltung; 91054 Erlangen, Fichtestraße 1, Tel. 09131/81 09 15
  • Evangelisch-reformierter Friedhof:
    Zuständig: Evangelisch-Reformierte Kirchengemeind , Gemeindebüro Friedhofsverwaltung; 91054 Erlangen, Bahnhofsplatz 3, Tel. 09131/2 21 64
  • Friedhof der jüdischen Kultusgemeinde Erlangen
    Information über das Büro der jüdischen Kultusgemeinde Erlangen, Tel. 09131/97 88 59
05.07.2016
» zurück zur Übersicht

Kontakt