Sie haben Javascript deaktiviert und können somit nicht alle Funktionen dieser Website benutzen. Um Ihnen ein bestmögliches Surferlebnis zu ermöglichen, sollten Sie Javascript in Ihrem Browser aktivieren.

Wahlen und Bürgerentscheide in Erlangen

Kommunale Bürgerentscheide in Erlangen

Diese Tabelle informiert Sie über die bisherigen Bürgerentscheide in Erlangen. Den genauen Zeitpunkt sowie den Wortlaut der Fragestellungen finden Sie weiter unten.

* B Bürgerbegehren R Ratsbegehren
 
Jahr Art* Titel/Thema Wahlberechtigte ja nein Ergebnis
abs. % abs. %
2016 B Keine Realisierung der Stadt-Umland-Bahn (StUB) 82918 14.735 39,6 22.747 60,4 Bürgerentscheid abgelehnt, Quorum erfüllt
2011 R Realisierung des Gewerbegebiets G6 in Tennenlohe 79.990 7.847 46,4 9.074 53,6 Bürgerentscheid abgelehnt, Quorum erfüllt
2005 (1) B Stadtverträgliche Arcaden 76.481 24.596 55,1 20.059 44,9 Bürgerentscheid angenommen, Quorum erfüllt
R Bürger- und kundenfreundliche Arcaden 27.911 53,9 19.147 40,7 Bürgerentscheid angenommen, Quorum erfüllt
2005 B Verbleib der Erlanger Bäder in kommunaler bzw. gemeinnütziger Verantwortung 76.603 14.673 87,3 2.129 12,7 Bürgerentscheid angenommen, Quorum erfüllt
R Röthelheimbad sichern durch partnerschaftliche Entwicklung 4.605 32,2 9.709 67,8 Bürgerentscheid abgelehnt, Quorum erfüllt
2005 B Taxi-Standplatz Martin-Luther-Platz 76.603 6.938 44,9 8.500 55,1 Bürgerentscheid abgelehnt, Quorum erfüllt
R Taxi-Standplatz Nördliche Hauptstraße 10.158 71,0 4.156 29,0 Bürgerentscheid angenommen, Quorum erfüllt
2004 R Erlangen Arcaden: Weiterführung des Bebauungsplanverfahrens Nr. 383 75.438 21.938 59,4 14.982 40,6 Bürgerentscheid angenommen, Quorum erfüllt
2000 R Errichtung einer Tiefgarage im Bereich des Theaterplatzes 74.343 5.743 34,6 10.842 65,4 Bürgerentscheid abgelehnt, Quorum erfüllt
1998 B Keine Durchgangsstraße im Röthelheimpark 74.282 6.277 27,9 16.182 72,1 Bürgerentscheid abgelehnt, Quorum erfüllt
1998 B Verbleib der Stadtwerke im Eigentum der Stadt 74.437 13.067 74,7 4.422 25,3 Bürgerentscheid angenommen, Quorum erfüllt
Bürgerentscheid angenommen, Quorum erfüllt angenommen, Quorum erfüllt Bürgerentscheid angenommen, Quorum nicht erfüllt angenommen, Quorum nicht erfüllt
Bürgerentscheid abgelehnt, Quorum erfüllt abgelehnt, Quorum erfüllt Bürgerentscheid abgelehnt, Quorum nicht erfüllt abgelehnt, Quorum nicht erfüllt

Das Quorum gilt in Gemeinden über 100.000 Einwohnern dann erfüllt, wenn mindestens 10% der Wahlberechtigten für bzw. gegen die Fragestellung votieren.

Anmerkungen:

(1) Da beide Entscheide angenommen wurden, zählt die Stichfrage: 53,5% (24509) stimmten für das Ratsbegehren.

17.03.2016
» zurück zur Übersicht

Weiterführende Informationen