Sie haben Javascript deaktiviert und können somit nicht alle Funktionen dieser Website benutzen. Um Ihnen ein bestmögliches Surferlebnis zu ermöglichen, sollten Sie Javascript in Ihrem Browser aktivieren.

Volksentscheide 2013

Ergebnisse der Volksentscheide vom 15.September 2013 in Erlangen

Der Bayerische Landtag hat am 20.Juni 2013 ein Gesetz beschlossen, das fünf Gesetze zur Änderung der Verfassung des Freistaates Bayern enthält und bestimmt, dass diese Gesetze dem Volk einzeln zur Entscheidung vorgelegt werden sollen. Diese Volksentscheide standen zur Landtagswahl am 15. September 2013 zur Abstimmung. Informationen zum genauen Inhalt der Verfassungsänderungen sowie zum Ergebnis der Abstimmung in Bayern finden Sie auf den Seiten des Statistischen Landesamts.

Volksentscheide 2013 - Abstimmungsergebnis in der Stadt Erlangen
Stimmberechtigte: 76.435; Wähler: 50.111; Wahlbeteiligung: 65,6%

  ja nein
Stimmen Anteil Stimmen Anteil
A Förderung gleichwertiger Lebensverhältnisse und Arbeitsbedingungen 41.008 86,6% 6.349 13,4%
B Förderung des ehrenamtlichen Einsatzes für das Gemeinwohl 40.825 87,2% 5.972 12,8%
C Angelegenheiten der Europäischen Union 36.941 80,4% 8.993 19,6%
D Schuldenbremse 39.267 84,6% 7.165 15,4%
E Angemessene Finanzausstattung der Gemeinden 40.978 88,3% 5.428 11,7%

 

Volksentscheide 2013 - Abstimmungsergebnis im Stimmbezirk 508 Erlangen*
Stimmberechtigte: 86.277; Wähler: 57.492; Wahlbeteiligung: 66,6%

  ja nein
Stimmen Anteil Stimmen Anteil
A Förderung gleichwertiger Lebensverhältnisse und Arbeitsbedingungen 47.142 86,8% 7.197 13,2%
B Förderung des ehrenamtlichen Einsatzes für das Gemeinwohl 46.974 87,5% 6.735 12,5%
C Angelegenheiten der Europäischen Union 42.537 80,7% 10.158 19,3%
D Schuldenbremse 45.251 84,9% 8.039 15,1%
E Angemessene Finanzausstattung der Gemeinden 47.144 88,5% 6.120 11,5%

* besteht aus der Stadt Erlangen sowie den Gemeinden Möhrendorf und Gräfenberg.

19.09.2013
» zurück zur Übersicht