Sie haben Javascript deaktiviert und können somit nicht alle Funktionen dieser Website benutzen. Um Ihnen ein bestmögliches Surferlebnis zu ermöglichen, sollten Sie Javascript in Ihrem Browser aktivieren.

Geschlechtergerechtigkeit

Die Stadt Erlangen setzt sich ein für die Umsetzung von Geschlechtergerechtigkeit in allen Bereichen des gesellschaftlichen Lebens. "Männer und Frauen sind gleichberechtigt. Der Staat fördert die tatsächliche Durchsetzung der Gleichberechtigung von Frauen und Männern und wirkt auf die Beseitigung bestehender Nachteile hin." (Grundgesetz Art.3 Abs.2).

Seit 1986 zunächst als Gleichstellungsstelle für Frauenfragen inzwischen als Gleichstellungsbeauftragte im Büro für Chancengleichheit und Vielfalt unterstützt die Gleichstellungsbeauftragte auf kommunaler Ebene die Verwirklichung dieses Verfassungsgebots.
Alle Bürgerinnen und Bürger und Beschäftigte der Stadt können sich mit Anliegen rund um das Thema Gleichberechtigung von Frauen und Männern an sie wenden.




 

05.04.2016
» zurück zur Übersicht

Weiterführende Informationen