Sie haben Javascript deaktiviert und können somit nicht alle Funktionen dieser Website benutzen. Um Ihnen ein bestmögliches Surferlebnis zu ermöglichen, sollten Sie Javascript in Ihrem Browser aktivieren.

„Ein Haus aus Sternsteinen bauen“ - Gedenkveranstaltung für Inge Obermayer

 

Donnerstag, 21. Juni 2018, 19.30 Uhr / Bürgersaal / Eintritt frei

An diesem Abend erinnert die Neue Gesellschaft für Literatur Erlangen (NGL) an ihre langjährige Ehrenvorsitzende Inge Obermayer, die in diesem Jahr verstorben ist.

Inge Obermayer, die 1928 in Berlin geboren wurde, gehört zu den Gründungsmitgliedern der NGL. Sie hat sich nicht nur von 1985 bis 1999 als engagierte Vorsitzende der NGL, sondern auch als vielseitige Schriftstellerin um das literarische Leben vor Ort und die Literatur über Erlangens Grenzen hinaus verdient gemacht. 2008 wurde sie hierfür mit dem Kulturpreis der Stadt Erlangen ausgezeichnet. In ihrem facettenreichen Werk, zu dem neben Prosa auch Lyrik gehören, thematisiert sie nicht nur eigene Kindheitserfahrungen. Es sind auch die vielen Eindrücke von Reisen rund um die Welt, die ihre vielen Veröffentlichungen auszeichnen.

Unter der Moderation von Nevfel Cumart werden Autorinnen und Autoren der NGL aus eigenen literarischen Texten, die Inge Obermayer gewidmet sind und sich teilweise durch sehr persönliche Bezüge auszeichnen, aber auch aus dem Werk der Schriftstellerin lesen. Die Vortragenden sind Ulf Abraham, Klaus Gasseleder, Helmut Haberkamm, Koschka Hildenbrand, Fritz Schnetzer, Walter Tausendpfund und Helga Volkmann.

Die Gedenkveranstaltung wird musikalisch umrahmt von Leonid Khenkin auf der Klarinette.

Veranstalter: Neue Gesellschaft für Literatur Erlangen (NGL) in Kooperation mit der Stadtbibliothek.

 

Weiterführende Informationen

Kontakt

  • Stadtbibliothek Erlangen
    Marktplatz 1
    91054 Erlangen
    Tel +49 9131 86-2282
    Fax +49 9131 86-2431
    E-Mail senden
    Website

Öffnungszeiten

Mo, Di, Do, Fr 10 - 18.30 Uhr
Sa 10 - 14.00 Uhr
Mi geschlossen

Innenhof:
Mi 10 - 20 Uhr, Sa 14 - 18 Uhr, So 10 - 18 Uhr

Leider lässt sich die Zugänglichkeit und Funktionstüchtigkeit des Rückgabeautomaten während unserer Schließzeiten nicht garantieren.