Sie haben Javascript deaktiviert und können somit nicht alle Funktionen dieser Website benutzen. Um Ihnen ein bestmögliches Surferlebnis zu ermöglichen, sollten Sie Javascript in Ihrem Browser aktivieren.

Vortrag „Westafrika im Umbruch – Herausforderungen und Chancen"

 

Hamado Dipama (c) Hamado Dipama

Samstag, 26.10.19 / 19:30 Uhr / Bürgersaal

Westafrika steht vor großen Herausforderungen. Der Kampf um reale Unabhängigkeit und selbstbestimmte Demokratisierung beschäftigt die Menschen in den Ländern von Benin bis Togo. Vor allem die Jugendlichen schwanken zwischen der Hoffnung auf Veränderung oder der Flucht nach Europa und dies mit zunehmender Ungeduld. Entscheidenden Einfluss haben dabei die Frauen, denn gestärkt durch den afrikanischen Feminismus sehnen auch sie den Anbruch einer neuen Zeit herbei. Doch über allem schwebt nach wie vor auch weiterhin der Paternalismus des Nordens.

Der Referent Hamado Dipama kam vor 17 Jahren selbst als Flüchtling aus Burkina Faso und kennt die Themen Westafrikas genau. Er war viele Jahre lang Vorstandsmitglied bei AGABY, der Arbeitsgemeinschaft der Ausländer-, Migranten- und Integrationsbeiräte Bayerns, und arbeitet mittlerweile bayernweit als Referent für Antidiskriminierungs- und Antirassismusarbeit.

Eine Veranstaltung im Rahmen der Black History Weeks 2019. Das Gesamtprogramm der Black History Weeks finden Sie hier.

Eine Kooperation des Büros für Chancengleichheit und Vielfalt der Stadt Erlangen und der Stadtbibliothek Erlangen.

Der Eintritt ist frei.

Weiterführende Informationen

Kontakt

  • Stadtbibliothek Erlangen
    Marktplatz 1
    91054 Erlangen
    Tel +49 9131 86-2282
    Fax +49 9131 86-2431
    E-Mail senden
    Website

Öffnungszeiten

Mo, Di, Do, Fr 10 - 18.30 Uhr
Sa 10 - 14.00 Uhr
Mi geschlossen

Innenhof:
Mi 10 - 20 Uhr, Sa 14 - 18 Uhr, So 10 - 18 Uhr

Leider lässt sich die Zugänglichkeit und Funktionstüchtigkeit des Rückgabeautomaten während unserer Schließzeiten nicht garantieren.