Sie haben Javascript deaktiviert und können somit nicht alle Funktionen dieser Website benutzen. Um Ihnen ein bestmögliches Surferlebnis zu ermöglichen, sollten Sie Javascript in Ihrem Browser aktivieren.

Julia Ebner: "Radikalisierungsmaschinen"

Buch Radikalisierungsmaschinen von Julia EbnerDonnerstag, 19.03.20 / 19:30 Uhr / Innenhof

Eintritt frei

Julia Ebner verfolgt hauptberuflich Extremist*innen. Sie kennt die Szenen von innen, von der Alt-Right-Bewegung bis zum Islamischen Staat, online wie offline. Ihr Buch macht die "Radikalisierungsmaschinen" fassbar, Ebner zeigt auf, wie Extremist*innen neuen Technologien nutzen, um uns zu manipulieren. Um Antworten zu finden, schleust sich die junge Forscherin in zwölf radikale Gruppierungen quer durch das ideologische Spektrum ein. Aus dem Inneren beobachtet sie Planungen terroristischer Anschläge, Desinformationskampagnen, Einschüchterungsaktionen, Wahlmanipulationen. Ihr Buch ist Erfahrungsbericht, Analyse und ein unmissverständlicher Weckruf.

Ebner © Suhrkamp VerlagJulia Ebner, geboren 1991 in Wien, forscht am Institute for Strategic Dialogue in London zu Online-Extremismus. Sie arbeitet mit zahlreichen Regierungsorganisationen und Polizeiorganen zusammen, sie ist Online-Extremismus-Beraterin der UN, NATO und der Weltbank. Ihr Buch "Wut. Was Islamisten und Rechtsextreme mit uns machen" war ein SPIEGEL-Bestseller.

Moderation: Prof. Dr. Fabian Schäfer, Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg (FAU)

Prof. Dr. Fabian Schäfer ist Japanologe und Kommunikationswissenschaftler und forscht zur globalen digitalen Transformation der politischen Öffentlichkeit.

Kooperationsveranstaltung mit dem Büro für Chancengleichheit und Vielfalt der Stadt Erlangen und der FAU im Rahmen der „Internationalen Wochen gegen Rassismus“ 

Digitaler Salon Logo

 

Diese Veranstaltung finden im Rahmen des Digitalen Salons statt.

Lesen Sie die Übersicht über die kommenden Veranstaltungen und das Programmheft zum Download.

Weiterführende Informationen

Broschüren

Kontakt

  • Stadtbibliothek Erlangen
    Marktplatz 1
    91054 Erlangen
    Tel +49 9131 86-2282
    Fax +49 9131 86-2431
    E-Mail senden
    Website

Öffnungszeiten

Mo, Di, Do, Fr 10 - 18.30 Uhr
Sa 10 - 14.00 Uhr
Mi geschlossen

Innenhof:
Mi 10 - 20 Uhr, Sa 14 - 18 Uhr, So 10 - 18 Uhr

Leider lässt sich die Zugänglichkeit und Funktionstüchtigkeit des Rückgabeautomaten während unserer Schließzeiten nicht garantieren.