Sie haben Javascript deaktiviert und können somit nicht alle Funktionen dieser Website benutzen. Um Ihnen ein bestmögliches Surferlebnis zu ermöglichen, sollten Sie Javascript in Ihrem Browser aktivieren.

Franken. Eine deutsche Literaturlandschaft

Walther von der VogelweideWie sehr die fränkische Literatur nicht nur die deutsche, sondern auch die europäische Literaturgeschichte beeinflusst hat, lässt sich in der Ausstellung „Franken – eine deutsche Literaturlandschaft“ vom 27. Juli bis 19. September in der Stadtbibliothek Erlangen betrachten.

Auf acht Text- und Bildtafeln wird die Geschichte der fränkischen Literatur wiedergegeben. Übersichtlich sind die wichtigsten Autorinnen und Autoren Frankens und ihr Wirken vom Mittelalter bis zur Neuzeit gegliedert.

Zusätzlich zu dieser Ausstellung zeigt die Stadtbibliothek eine Vitrine mit Leihgaben der Universitätsbibliothek Erlangen – u.a. von Hans Sachs, Ludwig Tieck und Jean Paul.

Da liegt der Himmel näher an der ErdeVon Georg Pöhlein wird außerdem eine Auswahl von Schriftstellerporträts zu sehen sein, welche er für die 2003 erschienene Publikation „Da liegt der Himmel näher an der Erde – Literaturlandschaft Franken“ mit Förderung der Stadt Erlangen fotografiert hat.

Ein Büchertisch informiert über Neuerscheinungen der letzten Jahre zur Literatur Frankens.

Die Ausstellung Franken. Eine deutsche Literaturlandschaft, eine Produktion der Initiative.Literatur.Franken, wurde von Karl Manfred Fischer in Zusammenarbeit mit Lisa Puyplat konzipiert und realisiert, anlässlich der 2015 im Schrenk-Verlag erschienenen, umfassenden Publikation gleichen Titels von Hermann Glaser.

Hermann Glaser, Kulturpolitiker, Kulturwissenschaftler und Publizist mit bundesweitem Renommee, wurde mit vielen Preisen gewürdigt, zuletzt 2016 mit dem Wolfram-von-Eschenbach-Preis.

Weiterführende Informationen

Kontakt

  • Stadtbibliothek Erlangen
    Marktplatz 1
    91054 Erlangen
    Tel +49 9131 86-2282
    Fax +49 9131 86-2431
    E-Mail senden
    Website

Öffnungszeiten

Mo, Di, Do, Fr 10 - 18.30 Uhr
Sa 10 - 14.00 Uhr
Mi geschlossen