Sie haben Javascript deaktiviert und können somit nicht alle Funktionen dieser Website benutzen. Um Ihnen ein bestmögliches Surferlebnis zu ermöglichen, sollten Sie Javascript in Ihrem Browser aktivieren.

Beobachtungen: Karikaturen von Hayati Boyacıoğlu

(c) Hayati BoyacıoğluAusstellung

18. November 2021 – 11. Januar 2022

Der Türkisch-Deutsche Solidaritätsverein (TDS) zeigt Karikaturen von Hayati Boyacıoğlu in der Erlanger Stadtbibliothek.

Über Hayati Boyacıoğlu:

Hayati Boyacıoğlu, geboren in Istanbul-Türkei, studierte Germanistik, Publizistik und Pädagogik in Berlin. Boyacıoğlu wendet in seinen Zeichnungen die Methode der „partizipativen Beobachtung“ an. Er hat ein Cartoon-Album namens „Integrationale Begegnungen“ mit antirassistische Cartoons über Einwanderungsleben und Multikulturalismus herausgegeben. Boyacıoğlu’s Karikaturen wurden in vielen Zeitschriften, Büchern und Zeitungen veröffentlicht, wie zum Beispiel "Die Brücke" in Saarbrücken, "Donquichotte" in Stuttgart und Fire in Oslo. Mit Fokus auf Themen rund um die Türkei in Zeiten von Corona treffen Boyacıoğlu’s Karikaturen fast täglich auf Humorliebhaber in den sozialen Medien. Boyacıoğlu hatte bislang zwanzig Einzelausstellungen in Deutschland und ist Mitglied der internationalen Karikaturisten-Organisation „Cartooning for Peace“ mit Sitz in Frankreich und der deutschen Karikaturisten-Vereinigung „Cartoonlobby“. Boyacıoğlu, der als Lehrer in Berlin arbeitet, ist verheiratet und Vater von zwei Kinder.

Über Hayati’s Karikaturen:

Hayati’s Cartoons betonen die Widersprüche und Absurditäten, die entstehen, wenn unterschiedliche Klassen, Kulturen, Identitäten, Moralverständnisse und Bildungsniveaus aufeinandertreffen. Auch Deutschland, mittlerweile offiziell als Einwanderungsgesellschaft

anerkannt, ist ein ideales Land für solche Begegnungen. Wenn sich Menschen begegnen, werden Gemeinsamkeiten und Unterschiede deutlicher. Hayati’s „Striche“ werden von diesen Momenten der Begegnung genährt. Eines der Hauptthemen von Hayati’s Cartoons ist die Türkei, wo in den letzten zwei Jahrzehnten unterschiedliche Lebensstile deutlicher aufeinanderprallen. Der gemeinsame Nenner aller seiner Cartoons ist die Beobachtung.

www.tds-erlangen.de

Bild (c) Hayati Boyacıoğlu

 

Weiterführende Informationen

Kontakt

  • Stadtbibliothek Erlangen
    Marktplatz 1
    91054 Erlangen
    Tel +49 9131 86-2282
    Fax +49 9131 86-2431
    E-Mail senden
    Website

Öffnungszeiten

Mo, Di, Do, Fr 10:00 - 18:30 Uhr
Sa 10:00 - 14:00 Uhr
Mi, So geschlossen