Sie haben Javascript deaktiviert und können somit nicht alle Funktionen dieser Website benutzen. Um Ihnen ein bestmögliches Surferlebnis zu ermöglichen, sollten Sie Javascript in Ihrem Browser aktivieren.

Henning Mankell: Der Mann, der lächelte

In diesem Buch geht es um einen älteren Polizisten, namens Wallander. Er ist Alkoholiker. Seine Karriere als Polizist überlegt er aufzugeben. Doch dann begegnet er seinem alten Freund und Anwalt, Sten Torstenssen. In einem Gespräch erzählt er von seinem verunglückten Vater. Er bittet Wallander um Hilfe, da er der Ansicht ist, dass es kein normaler Autounfall war. Drei Tage später wird Sten Torstenssen ermordet. Infolgedessen beschließt Wallander im Dienst zu bleiben und den Fall zu lösen. 

Insgesamt finde ich das Buch sehr spannend geschrieben und empfehle es deshalb für Krimibegeisterte Jugendliche ab 14 Jahre.

Mona Assmann

In der Stadtbibliothek unter Akr Mank

Weiterführende Informationen

Kontakt

  • Stadtbibliothek Erlangen
    Marktplatz 1 (Eingang: Hauptstr.)
    91054 Erlangen
    Tel +49 9131 86-2282
    Fax +49 9131 86-2431
    E-Mail senden
    Website

Öffnungszeiten

Mo, Di, Do, Fr 10:00 - 18:30 Uhr
Sa 10:00 - 14:00 Uhr
Mi, So geschlossen