Sie haben Javascript deaktiviert und können somit nicht alle Funktionen dieser Website benutzen. Um Ihnen ein bestmögliches Surferlebnis zu ermöglichen, sollten Sie Javascript in Ihrem Browser aktivieren.

Kerstin Gier: Für jede Lösung ein Problem

Der Roman "Für jede Lösung ein Problem" wurde von Kerstin Gier verfasst und erschien bei Bastei Lübbe.
In dem Buch geht es um die 30-jährige Gerri, die nach vielen Pleiten im Privat- und Berufsleben mit ihrem Leben abgeschlossen hat. Bevor sie sich umbringen möchte, schreibt sie an sämtliche Familienmitglieder, Freunde und Bekannte Abschiedsbriefe, in denen sie schonungslos mit ihnen abrechnet.
Dummerweise misslingt ihr Selbstmordversuch und sie muss damit klar kommen, dass nun alle wissen, was sie von ihnen hält. Das ist nicht immer ganz einfach....
 
Ich fand das Buch sehr schön, da man sich gut in die Hauptrolle hineinversetzen konnte und miterleben konnte, wie es ihr in dieser schwierigen Situation ergeht. Das Buch ist, wie auch viele andere Bücher von Kerstin Gier, sehr humorvoll geschrieben, so dass man sich das Lachen nur schwer verkneifen kann.
 
Das Buch empfehle ich allen - insbesondere Mädchen - die gerne etwas zum Lachen haben und aus dem Kinderbuchalter entwachsen sind.
 
Christina
 
In der Stadtbibliothek unter A Gier
 

Weiterführende Informationen

Kontakt

  • Stadtbibliothek Erlangen
    Marktplatz 1 (Eingang: Hauptstr.)
    91054 Erlangen
    Tel +49 9131 86-2282
    Fax +49 9131 86-2431
    E-Mail senden
    Website

Öffnungszeiten

Mo, Di, Do, Fr 10:00 - 18:30 Uhr
Sa 10:00 - 14:00 Uhr
Mi, So geschlossen