Sie haben Javascript deaktiviert und können somit nicht alle Funktionen dieser Website benutzen. Um Ihnen ein bestmögliches Surferlebnis zu ermöglichen, sollten Sie Javascript in Ihrem Browser aktivieren.

Hörbuchtipp Februar 2015

Delphine Coulin: Samba für Frankreich

Delphine Coulin: Samba für Frankreich

Die französische Schriftstellerin und Filmregisseurin Delphine Coulin hat eine Zeit lang ehrenamtlich bei La Cimade gearbeitet, einem Flüchtlings-Hilfswerk. Die Geschichten, die sie dort gehört hat, haben sie inspiriert, diesen Roman zu schreiben, der in Frankreich ein großer Erfolg war, und dessen Verfilmung am 26.2. unter dem Titel "Heute bin ich Samba" in Deutschland in die Kinos kommt. Hauptdarsteller ist Omar Sy, bestens bekannt aus "Ziemlich beste Freunde"

Samba Cissé, "ein Name, wie ein fröhlicher Windstoß", ist stolz auf seinen Namen. Aber er ist gezwungen, immer wieder unter einem anderen Namen zu leben. Das wichtigste für ihn ist eine Aufenthaltsgenehmigung, und seitdem seine von einem Beamten zerrissen wurde, muss er eben, wenn er Arbeit sucht, sich zur Vorlage eine fingierte beschaffen.  Eine geliehene, eine gestohlene, das ist egal - aber immer mit der Gefahr im Nacken, erwischt und sofort abgeschoben zu werden.

Vor zehn Jahren ist Samba aus seinem Heimatland Mali geflohen, unter Lebensgefahr quer durch Nordafrika gewandert und nach mehrfach gescheiterten, gefährlichen Versuchen endlich in Paris angekommen. Er spricht fließend Französisch, zahlt Steuern und Sozialabgaben, seine Arbeitskraft ist von Nutzen, aber willkommen ist er deswegen noch lange nicht.

Immer wieder hören wir von Menschen, die unter schwierigsten Bedingungen über das Mittelmeer nach Europa kommen, aber von ihren Beweggründen und persönlichen Schicksalen erfahren wir wenig. Delphine Coulin hat ihnen zugehört und möchte ihre Erfahrungen an uns weitergeben.

Einen wesentlichen Beitrag zu diesem rundum gelungenen Hörbuch hat der Schauspieler Sascha Rotermund mit seiner ruhigen, sehr angenehmen Stimme und seiner einfühlsamen Lesung geleistet.

Cornelia Holzberg

Weiterführende Informationen

Kontakt

  • Stadtbibliothek Erlangen
    Marktplatz 1
    91054 Erlangen
    Tel +49 9131 86-2282
    Fax +49 9131 86-2431
    E-Mail senden
    Website

Öffnungszeiten

Mo, Di, Do, Fr 10:00 - 18:30 Uhr
Sa 10:00 - 14:00 Uhr
Mi, So geschlossen