Sie haben Javascript deaktiviert und können somit nicht alle Funktionen dieser Website benutzen. Um Ihnen ein bestmögliches Surferlebnis zu ermöglichen, sollten Sie Javascript in Ihrem Browser aktivieren.

Kultur frei Haus – Angebote für Corona-Tage

Zeich(n)en aus dem Homeoffice – die zweite Welle

Im Frühjahr haben wir befreundete Comic-Zeichner*innen gebeten, uns grafische Lebenszeichen zu ihrer Situation zuzusenden und haben hier zwei Monate lang jeden Tag einen gezeichneten Kommentar veröffentlicht. Viele dieser Künstler*innen waren als Teilnehmer*innen und/oder Dozent*innen auch schon am Internationalen Comic-Seminar Erlangen beteiligt. Das jährlich seit 1986 stattfindende Seminar wurde 2020 erst von Mai auf November verschoben und muss nun ins Frühjahr 2021 verlegt werden. Beim Comic-Seminar arbeiten die rund 20 Teilnehmer*innen zehn Tage lang in Erlangen unter Anleitung renommierter Künstler*innen – in diesem Jahr wären es Ralf König, Isabel Kreitz und Thomas von Kummant gewesen – an ihren Projekten und präsentieren sie anschließend in einer Ausstellung. Da dies derzeit nicht möglich ist, haben wir sie gebeten, sich dennoch mit dem Seminarthema „einsam und allein“ zu beschäftigen und uns dazu ihre grafischen Gedanken zu schicken, die wir nun nach und nach auf unserer Website veröffentlichen werden.
 
Passen Sie auf sich auf und bleiben Sie gesund! 
Ihr Team des Internationalen Comic-Salons Erlangen
 
Die Beiträge aus dem Frühjahr sind weiterhin online.
 
09.11.2020
» zurück zur Übersicht