Sie haben Javascript deaktiviert und können somit nicht alle Funktionen dieser Website benutzen. Um Ihnen ein bestmögliches Surferlebnis zu ermöglichen, sollten Sie Javascript in Ihrem Browser aktivieren.

Erreichbarkeit der Stadtverwaltung

Zusätzlich zu den Schalterbereichen im Erdgeschoss des Rathauses stehen seit Montag, 6. Juli, auch die Publikumsbereiche in den oberen Geschossen nach Terminvereinbarung wieder zur Verfügung. Entsprechende Hygienekonzepte wurden erarbeitet. Sofern möglich, werden Anliegen jedoch weiterhin vorrangig über Telefon oder E-Mail bearbeitet. Termine gibt es nur nach vorheriger telefonischer oder elektronischer Anmeldung in der jeweiligen Dienststelle.

Eine Übersicht mit Kontaktdaten der wichtigsten Ämter und Einrichtungen finden Sie hier.

Die Abteilung Allgemeine Bürgerdienste und Wahlen (Rathaus-Erdgeschoss) kann ohne vorher vereinbarten Termin besucht werden, dazu gilt es, die linke Eingangstüre bzw. Warteschlange zu nehmen. Konkret sind somit die Bereiche Meldebehörde, Pass- und Ausweisbehörde, Kfz-Zulassung und Fahrerlaubnisbehörde Montag, Dienstag, Donnerstag von 8:00 bis 18:00 Uhr; und im Juli Mittwoch und Freitag von 8:00 bis 15:30 Uhr geöffnet. Unterlagen müssen vollständig mitgebracht werden. Detaillierte Informationen gibt es im Internet unter www.erlangen.de/buergeramt. Für die Abholung Personalausweis oder Reisepass, Führerscheine bei Umtausch sowie Termine mit anderen Ämtern soll die rechte Eingangstüre bzw. Warteschlange genutzt werden. Grundsätzlich stehen auf der Internetseite unter www.erlangen.de/corona alle zentralen Informationen bereit.

Bitte beachten: Im Rathaus muss eine Mund-Nase-Bedeckung getragen werden.

Verlängerte Öffnungszeiten im Bürgerservice vom 29. Juni bis 31. Juli 2020

Der Bürgerservice mit den Bereichen Meldebehörde, Pass- und Ausweisbehörde sowie Kfz-Zulassung und Fahrerlaubnisbehörde im Erdgeschoss des Rathauses bietet im Juli am Mittwoch und Freitag verlängerte Öffnungszeiten an. Der Servicebereich ist vom 29. Juni bis 31. Juli ohne vorherige Terminvereinbarung Montag, Dienstag, Donnerstag 8.00 Uhr bis 18.00 Uhr sowie Mittwoch und Freitag 8.00 Uhr bis 15.30 Uhr (nicht wie üblich bis 12:00 Uhr) erreichbar. „Viele Bürgerinnen und Bürger mussten ihre Anliegen wegen der Corona-Pandemie aufschieben. Dass nach einem Wasserschaden unser Bereich an vier Werktagen schließen musste, hat den Rückstau noch vergrößert“, erklärt Martin Holzinger, Leiter des Bürgeramtes. Mit den verlängerten Öffnungszeiten wolle man es den Bürgerinnen und Bürgern erleichtern, ihre Anliegen vor der Urlaubszeit zu erledigen. Man baue die ohnehin schon umfangreichen Öffnungszeiten damit für fünf Wochen von 38 auf 45 Wochenstunden aus. „Es ist unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern ein wichtiges Anliegen, trotz der schwierigen Umstände den Bürgerinnen und Bürgern einen möglichst guten Service anzubieten“, so Holzinger weiter. Bei allen anderen städtischen Dienststellen sind auf Grund der Corona-Pandemie Vorsprachen weiterhin nur mit vorher per Mail oder telefonisch vereinbarten Terminen möglich.

Wichtige Informationen zum Corona-Virus

Kontakt & Erreichbarkeit: Stadt und Bürgerdienste

Kontakt - Icon von Those Icons

Zusätzlich zu den Schalterbereichen im Erdgeschoss des Rathauses stehen seit Montag, 6. Juli, auch die Publikumsbereiche in den oberen Geschossen nach Terminvereinbarung wieder zur Verfügung. Im Rathaus muss eine Mund-Nase-Bedeckung getragen werden.

» mehr lesen

Rathaus

Bürgerservice wieder geöffnet.

Der Bürgerservice mit den Bereichen Meldebehörde, Pass- und Ausweisbehörde sowie Kfz-Zulassung und Fahrerlaubnisbehörde im Erdgeschoss des Rathauses ist ab Freitag, 19. Juni, wieder erreichbar. Bitte auf Wartezeiten einstellen!

» mehr lesen