Sie haben Javascript deaktiviert und können somit nicht alle Funktionen dieser Website benutzen. Um Ihnen ein bestmögliches Surferlebnis zu ermöglichen, sollten Sie Javascript in Ihrem Browser aktivieren.

Informationen

Stadtrat stimmt dem Masterplan „Campus berufliche Bildung“ zu

Der Erlanger Stadtrat hat sich in seiner jüngsten Sitzung dafür ausgesprochen, allen weiteren Planungen für Maßnahmen im Berufsschulgelände die Ergebnisse des Masterplans „Campus berufliche Bildung“ zu Grunde zu legen. Der Masterplan sieht vor, das Berufsschulgelände an der Drausnickstraße neu zu ordnen und künftig auch die Wirtschaftsschule auf dem Gelände anzusiedeln.

In einem ersten Schritt sollen der Neubau des Berufsschul-Werkstättengebäudes und das sogenannte Puffergebäude an der Fachoberschule mit mindestens zwölf Klassenräumen entsprechend des Masterplans entwickelt werden. In weiteren Teilabschnitten soll dann der Neubau der Wirtschaftsschule erfolgen, die Sanierungen der Berufs- und der Fachoberschule durchgeführt und ein Neubau für die Technikerschule errichtet werden. Entlang der Schillerstraße und an der Ecke Moltke- und Drausnickstraße sind Wohnbauflächen vorgesehen.  „Der Masterplan bietet den dringend sanierungsbedürftigen Schulen ein angemessenes Umfeld und gute Entwicklungsmöglichkeiten“, sagte Bildungsreferent Dieter Rossmeissl. Die Planungen sehen vor, dass der Schulbetrieb durch interne Umzüge jederzeit in vollem Umfang aufrechterhalten werden kann und keine zusätzlichen Ausweichflächen, beispielsweise durch Container, geschaffen werden müssen. Die Umsetzung der weiteren Maßnahmen steht unter Vorbehalt einer ausreichenden Mittelbereitstellung im Haushalt. Planerisch ist eine Realisierung des Masterplans bis 2026 möglich. Die Gesamtkosten der Maßnahme werden laut Projektkostenannahme auf rund 94 Millionen Euro geschätzt. Durch Grundstückserlöse und Zuschüsse sollen rund 54 Millionen Euro Investitionskosten bei der Stadt verbleiben. Der Stadtrat hat die Verwaltung beauftragt, zum Jahresbeginn 2017 Planeraufträge für den Neubau des Werkstättentrakts sowie die Sanierung bestehender Gebäudeteile der Berufsschule und für den Neubau des Puffergebäudes an der FOS zu vergeben.

Die Beschlussvorlagen Masterplan Campus Berufliche Bildung Erlangen - Berufsschulgelände Drausnickstraße

30.11.2017
» zurück zur Übersicht