Sie haben Javascript deaktiviert und können somit nicht alle Funktionen dieser Website benutzen. Um Ihnen ein bestmögliches Surferlebnis zu ermöglichen, sollten Sie Javascript in Ihrem Browser aktivieren.

Ämter und Dienststellen von A - Z

Immissionsschutz (31)

Übergeordnete Dienststelle : Amt für Umweltschutz und Energiefragen
Leitung :

Nachgeordnete Dienststellen : Anforderungen an Anlagen und Betriebe (Immissionsschutz) , Immissionsschutz im Baurecht , Lärm- und Erschütterungsschutz , Lärmschutz , Technischer Immissionsschutz

Schuhstraße 40
91052 Erlangen

Tel +49 (0) 9131 86 2894
Fax +49 (0) 9131 86 2956

Öffnungszeiten
Mo 8 - 12 und 14 - 18 Uhr
Di 8 - 12 Uhr
Mi geschlossen
Do 8 - 14 Uhr
Fr 8 - 12 Uhr
E-Mail senden vCard für Outlook Website
Google Maps VGN
» zurück zur Übersicht

Weiterführende Informationen

Überwachungsprogramm der kreisfreien Stadt Erlangen

ESTW Schornstein Messung

Anfang 2011 ist die Richtlinie 2010/75/EU über Industrieemissionen (IE-RL) in Kraft getreten. Mit dem Gesetz zur Umsetzung der Richtlinie über Industrieemissionen vom 08.04.2013 und zwei Artikelverordnungen vom 02.05.2013 wurde die IE-RL mittlerweile in nationales Recht umgesetzt, u. a. durch Änderungen des Bundesimmissionssschutzgesetzes (BImSchG).

Ziel der IE-Richtlinie ist es, die von Industrieanlagen ausgehenden Umweltbelastungen für Luft, Wasser und Boden zu vermeiden, zu vermindern und so weit wie möglich zu beseitigen. Zu diesem Zweck sollen die Industrieanlagen an die sog. besten verfügbaren Techniken (BVT) herangeführt werden. In der IE-RL bestehen u. a. auch detaillierte Vorgaben zur Überwachung der Anlagen durch die zuständige Behörde.

Zum Überwachungsprogramm der Stadt Erlangen:

» mehr lesen