Sie haben Javascript deaktiviert und können somit nicht alle Funktionen dieser Website benutzen. Um Ihnen ein bestmögliches Surferlebnis zu ermöglichen, sollten Sie Javascript in Ihrem Browser aktivieren.

Ämter und Dienststellen von A - Z

Standesamt (34)

Übergeordnete Dienststelle : Referat für Recht, Personal und Digitalisierung

Nachgeordnete Dienststellen : Anmeldung zur Eheschließung, Umwandlung der Lebenspartnerschaft in eine Ehe, Namenserklärungen bei Eheschließung im Inland, Kirchenaustritt , Geburten, Namenserklärungen für Kinder , Grabvergabe, Bestattungen , Namenserklärungen bei Eheschließung im Ausland, Nachbeurkundung, Namensangleichung, Behördliche Namensänderung , Sterbefälle, Beurkundung , Urkundenstelle ,

Rathaus
Rathausplatz 1
91052 Erlangen
Etage/Raum: 2. Stock

Tel +49 (0) 9131 86 2828
Fax +49 (0) 9131 86 2468

Öffnungszeiten
Mo 8 - 12 und 14 - 18 Uhr
Di 8 - 12 Uhr
Mi geschlossen
Do 8 - 14 Uhr
Fr 8 - 12 Uhr

Abweichende Öffnungszeiten im Bereich Bestattungs- und Friedhofswesen, Sterbefälle:

Montag von 8 bis 12 und 14 bis 16 Uhr
Dienstag von 8 bis 12 Uhr
Mittwoch von 8 bis 12 Uhr
Donnerstag von 8 bis 12 Uhr
Freitag von 8 bis 12 Uhr

Michael-Vogel-Straße 4
91052 Erlangen
Etage/Raum: EG/02

Tel +49 (0) 9131/86-2207 oder -2591 
Fax +49 (0) 9131/86-2284
E-Mail: bestattungswesen@stadt.erlangen.de

Amtsleitung: Heidi Petri


Bitte beachten Sie, dass aufgrund der situationsbedingten Verfahrensumstellungen aktuell mit erheblich längeren Bearbeitungszeiten gerechnet werden muss! Wir bitten ausdrücklich auf Rückfragen zu Verfahrensständen zu verzichten. 

Corona-Virus: Wichtige Hinweise des Standesamtes

Aktuelle Regelung des Publikumsverkehrs

Im Standesamt sind Vorsprachen derzeit nur mit vorher vereinbartem Termin möglich. Dieser kann per E-Mail (standesamt@stadt.erlangen.de) oder telefonisch unter der Rufnummer 09131 / 86-2828 vereinbart werden. Bei einer Terminanfrage per Mail bitten wir Sie, Ihre Telefonnummer sowie Ihren vollständigen Namen, Geburtsdatum und Adresse mit anzugeben, dies hilft uns bei der Bearbeitung Ihrer Anfrage. Vielen Dank für Ihr Verständnis. Wenn ein Termin vereinbart wurde, melden Sie sich bitte vor dem Betreten an der Rathauspforte an.

Bitte beachten Sie, dass aufgrund der geltenden infektionsschutzrechtlichen Vorgaben immer nur einer bestimmten Anzahl von Personen zugleich der Zugang zur Dienststelle gewährt werden kann. Bürgerinnen und Bürger werden deshalb gebeten, nur in dringenden Fällen das Rathaus aufzusuchen und möglichst alleine zu kommen. Zudem darf das Rathaus nur mit einer Mund-Nasen-Bedeckung betreten werden.

Eine Übersicht über die Erreichbarkeit der anderen Dienststellen gibt es hier.

Bitte beachten Sie, dass aufgrund von personellen Engpässen mit längeren Bearbeitungszeiten gerechnet werden muss!

 

Diese Leistungen sind derzeit als unaufschiebbar eingestuft:

  • Geburtsbeurkundungen von Neugeborenen

  • Trautermine (weitere Hinweise hier)

  • Sterbefallbeurkundungen

  • Bestattungen/Beisetzungen (weitere Hinweise hier)

  • Grabneuvergaben

 

Eingeschränkt bleiben derzeit folgende Dienstleistungen:

  • Annahme von Kirchenaustrittserklärungen (die aktuelle Wartezeit für Termine beträgt 12 Wochen, alternativ können Sie sich an jedes Notariat wenden)

  • Beurkundung von Vaterschaftsanerkennungen 

  • Namensänderungen jeder Art 

  • Erklärungen zur Änderung der Geschlechtsangabe

  • Nachbeurkundungen für Geburten oder Eheschließung im Ausland

 

Weitere Besonderheiten:

  • Städtischen Trauerhallen sind unter Auflagen wieder geöffnet (weitere Hinweise hier)

  • Im Freien richtet sich die Höchstteilnehmerzahl nach den aktuell geltenden Regelungen. Es ist grundsätzlich ein Mindestabstand von 1,5 Metern zu wahren (weitere Hinweise hier)

  • Eine geeignete Mund-Nasen-Bedeckung ist sowohl im Freien (z. B. im Wartebereich, auf dem Weg zum Grab, für die Teilnahme an der Beisetzung) als auch in den Trauerhallen zu tragen 

  • Geburtsurkunden von Neugeborenen werden vorübergehend direkt zugeschickt

  • Zur Bestellung von weiteren Urkunden wird auf unseren Onlinedienst verwiesen (weitere Hinweise hier)

 

Diese Information erhalten Sie vorbehaltlich neuer Regelungen. Bei weiteren Änderungen werden wir Sie zeitnah informieren.

Bei Fragen sind wir gerne für Sie da.

Die Trautermine für 2021 und 2022 wurden unter www.erlangen.de/heiraten veröffentlicht. 

E-Mail senden vCard für Outlook Website
Karte / Route VGN
» zurück zur Übersicht

Weiterführende Informationen

Urkundenausstellung

Tastatur - Bildrechte: Webredaktion

Geburtsurkunden, Eheurkunden, Lebenspartnerschaftsurkunden, Sterbeurkunden, beglaubigte Abschriften der Einträge und mehrsprachige Urkunden können Sie beim Standesamt Erlangen problemlos online bestellen.

» mehr lesen

Kontakt