Sie haben Javascript deaktiviert und können somit nicht alle Funktionen dieser Website benutzen. Um Ihnen ein bestmögliches Surferlebnis zu ermöglichen, sollten Sie Javascript in Ihrem Browser aktivieren.

Ausschreibungen der Stadt Erlangen

Schlosserarbeiten

Vordächer 160/230 und 160/540 cm, Überkopfverglasung, Rampenanlage ca. 12,5 m², Treppeninnengeländer, Flachstahl 40/10, vom KG bis OG, Geländer Außenbereich, Flachstahl 40/10 und 50/10 insgesamt ca. 55 m, Handläufe Edelstahlrundrohr ca. 80 m, Fluchttreppe als Stahlkonstruktion 21 Stg. mit Podest, Mülleinhausung ohne Dachkonstruktion.

» mehr lesen

Boten- und Transportdienst der zentralen Poststelle der Stadtverwaltung Erlangen

Transport- und Kurierdienst von behördeninterner Post, Briefsendungen und Pakete, Artikel und Waren, deren Transport überwiegend von einer zentralen Poststelle zu erledigen/beauftragen ist. Medien und Mediengeräte für den Schulbereich. Der Transport- und Kurierdienst erfolgt gemäß Leistungsbeschreibung zwischen den städtischen Verwaltungs- und Schulgebäuden. Vereinzelt sind sperrige Gegenstände, wie zum Beispiel Bürodrehstühle oder ähnliches zu transportieren.

» mehr lesen

"4080 Gebäudeautomation"; Sanierung Heinrich-Lades-Halle BA 4.2 und 4.3

Feld- und Automationsebene für RLT-, HZG- und KLT-Anlagen. Verteilt auf 2 Informationsschwerpunkte mit insgesamt ca. 600 physikalischen Datenpunkten und 2 Schaltschrankeinheiten (insgesamt 9 Standschrankfelder). Die Elektroinstallation für die Anlagen ist vollumfänglich in der Ausschreibung enthalten. Diese umfasst u. a. ca. 13000m Installationsleitung und ca. 170m Kabelrinne. Weiterhin erfolgt die Demontage von zwei Bestandschaltschränken mit ca. 260 physikalischen Datenpunkten.

» mehr lesen

Lieferung von 2 neuen Transportern

Vergabestelle: Betrieb für Stadtgrün, Abfallwirtschaft und Straßenreinigung | - Betriebsbüro - | Stintzingstraße 46 | 91052 Erlangen

Los 1: Lieferung eines neuen Transporters mit Doppelkabine, Pritschenaufbau, Allradantrieb und einscharigem Schneepflug
Los 2: Lieferung eines neuen Transporters mit Doppelkabine und Pritschenaufbau

» mehr lesen

Schlosser- und Metallbauarbeiten, Sanierung Heinrich-Lades-Halle BA 4.2 und 4.3

Liefern und Einbauen von T30/T90-Stahlklappen ca. 6 Stck., Liefern und Einbauen von T30/T90-Stahltüren, 1- und 2-flg. ca. 10 Stck., Liefern und Einbauen von Aluminium-Festverglasungen 2 Stck. inkl. RAL-Anschluss und umlaufender Randanschluss mit Abdeckleisten ca. 15 m, Erstellen von Haltepunkten an Kasettendecken aus Gewindestangen mit Ringösen M12 beidseitig ca. 24 Stck. inkl. Bohrungen durch StB-Unterzüge, Geländerkonstruktionen aus Edelstahl ca. 8 Stck. inkl. Eckverbindungen, Dachkonstruktion aus Trapezblech ca. 30 m², inkl. Statische Randwinkel und Randversteifung als Schuhprofil ca. 25 m, sowei First- und Traufkonstruktion, Rinne und Ortgangsausbildung.

» mehr lesen

Flaschnerarbeiten, Sanierung Heinrich-Lades-Halle BA 4.2 und 4.3

Abdeckbleche Brüstung aus Titan-Zink ca. 145 m, inkl. Eckausbildung, konische Zuschnitte und Bewegungsausgleicher, Frontbleche Attika aus Titanzink ca. 165 m inkl. Eckausbildung und Öffnungen, 2-teiliger Wand-anschluss aus Titan-Zink ca. 150 m inkl. Eckausbildung, Fallrohre DN125 aus Titan-Zinkblech ca. 25 m inkl. Bögen und Standrohrkappen, sowie Rohr- und rechteckige Kanaldurchführungen durch Betondecke ca. 21 Stck. in verschiedenen Abmessungen.

» mehr lesen

Stahlbauarbeiten, Sanierung Heinrich-Lades-Halle BA 4.2 und 4.3

Ergänzung bestehendes Stahltragwerk mit eingelagerten Stahlbauteilen, Umsetzen von Stahlstützen mit Fundamenten ca. 3 Stck., Stützenver-kleidungen aus Lochblech erstellen und an Stützen montieren ca. 5 Stck., Ergänzung Brandschutzanstrich und Decklack an Stahlbauteilen ca. 40 m², Gitterrostbelag liefern und einbauen ca. 310 m² und Einbau von HEB 100 Stahlträgern inkl. aller Verbindungsmittel ca. 1250 kg.

» mehr lesen

Flachdachabdichtungsarbeiten, Sanierung Heinrich-Lades-Halle BA 4.2 und 4.3

Abbruch bituminöser Flachdachabdichtung mit Kiesbelag und extensiver Begrünung inkl. Gefälledämmung ca. 845 m², Witterungsschutz ca. 980 m², bituminöse Flachdachabdichtung, 3-lagig mit Kiesbelag inkl. Grund- und Gefälledämmung, sowie Dampfsperrbahn ca. 845 m², Randanschluss ca. 275 m, Anarbeitung an Durchdringungen ca. 40 Stck., Austausch und Einbau von Dachabläufen, -gullies und Notüberläufen ca. 15 Stck., Platten-belag mit Plattenträgern auf Bautenschutzmatten ca. 75 m², Einbau von Brüstungs- und Attikabrettern ca. 130 m, Montage von Einzelanschlags-punkten ca. 20 Stck. und RWA-Doppelklappen mit Adapter ca. 2 Stck.

» mehr lesen

Trockenbauarbeiten, Sanierung Heinrich-Lades-Halle BA 4.2 und 4.3

Deckenschott F90 erstellen ca. 1 Stck., Verkofferungen von Lüftung 3-seitig ca. 25 m², GK-Akustikdecke inkl. Randfries erstellen ca. 20 m², GK-Unter-decke erstellen ca. 915 m², GK-Unterdecke als Installationsfelder erstellen ca. 445 Stck., Abgeh. Akustik Deckenfelder erstellen ca. 380 Stck., GK-Metallständerwände erstellen, ca. 55 m², GK-Schachtwände erstelen ca. 60 m², GK-Vorsatzschalen inkl. Dämmeinlage erstellen ca. 180 m², Ergänzung von Trockenputz als Innendämmung ca. 50 m² und Doppelbodensystem revisierbar liefern und einbauen ca. 15 m².

» mehr lesen

Gerüstbauarbeiten, Rahmenvereinbarung für die Ausführung von Bauunterhaltsarbeiten

Für jedes Gewerk ist zwingend eine separarte Bewerbung erforderlich. Es wird ein Auf- und Abgebotsverfahren nach § 4 Abs. 4 VOB/A für eine Rahmenvereinbarung gem. § 4a VOB/A durchgeführt. Diesem liegt eine Gesamtgewerkesumme von 20.000 EUR für zwei Jahre zugrunde. Die Auftragserteilung erfolgt in 2 Teillosen. Die Auftragshöhe bemisst sich nach der Angebotssumme. Die Ermittlung der Angebots- und der Auftragssumme ist den Angebotsunterlagen zu entnehmen. Die Auftragssumme für einen Einzelauftrag aus der Rahmenvereinbarung beträgt max. 10.000 EUR netto.

» mehr lesen

Fliesen- und Plattenarbeiten, Rahmenvereinbarung für die Ausführung von Bauunterhaltsarbeiten

Für jedes Gewerk ist zwingend eine separarte Bewerbung erforderlich. Es wird ein Auf- und Abgebotsverfahren nach § 4 Abs. 4 VOB/A für eine Rahmenvereinbarung gem. § 4a VOB/A durchgeführt. Diesem liegt eine Gesamtgewerkesumme von 100.000 EUR für zwei Jahre zugrunde. Die Auftragserteilung erfolgt in 4 Teillosen. Die Auftragshöhe bemisst sich nach der Angebotssumme. Die Ermittlung der Angebots- und der Auftragssumme ist den Angebotsunterlagen zu entnehmen. Die Auftragssumme für einen Einzelauftrag aus der Rahmenvereinbarung beträgt max. 10.000 EUR netto.

» mehr lesen

Trockenbauarbeiten, Rahmenvereinbarung für die Ausführung von Bauunterhaltsarbeiten

Für jedes Gewerk ist zwingend eine separarte Bewerbung erforderlich. Es wird ein Auf- und Abgebotsverfahren nach § 4 Abs. 4 VOB/A für eine Rahmenvereinbarung gem. § 4a VOB/A durchgeführt. Diesem liegt eine Gesamtgewerkesumme von 150.000 EUR für zwei Jahre zugrunde. Die Auftragserteilung erfolgt in 4 Teillosen. Die Auftragshöhe bemisst sich nach der Angebotssumme. Die Ermittlung der Angebots- und der Auftragssumme ist den Angebotsunterlagen zu entnehmen. Die Auftragssumme für einen Einzelauftrag aus der Rahmenvereinbarung beträgt max. 10.000 EUR netto.

» mehr lesen

Klempnerarbeiten, Rahmenvereinbarung für die Ausführung von Bauunterhaltsarbeiten

Für jedes Gewerk ist zwingend eine separarte Bewerbung erforderlich. Es wird ein Auf- und Abgebotsverfahren nach § 4 Abs. 4 VOB/A für eine Rahmenvereinbarung gem. § 4a VOB/A durchgeführt. Diesem liegt eine Gesamtgewerkesumme von 60.000 EUR für zwei Jahre zugrunde. Die Auftragserteilung erfolgt in 3 Teillosen. Die Auftragshöhe bemisst sich nach der Angebotssumme. Die Ermittlung der Angebots- und der Auftragssumme ist den Angebotsunterlagen zu entnehmen. Die Auftragssumme für einen Einzelauftrag aus der Rahmenvereinbarung beträgt max. 10.000 EUR netto.

» mehr lesen

Dachdeckungs- und Dachabdichtungsarbeiten, Rahmenvereinbarung für die Ausführung von Bauunterhaltsarbeiten

Für jedes Gewerk ist zwingend eine separarte Bewerbung erforderlich. Es wird ein Auf- und Abgebotsverfahren nach § 4 Abs. 4 VOB/A für eine Rahmenvereinbarung gem. § 4a VOB/A durchgeführt. Diesem liegt eine Gesamtgewerkesumme von 200.000 EUR für zwei Jahre zugrunde. Die Auftragserteilung erfolgt in 4 Teillosen. Die Auftragshöhe bemisst sich nach der Angebotssumme. Die Ermittlung der Angebots- und der Auftragssumme ist den Angebotsunterlagen zu entnehmen. Die Auftragssumme für einen Einzelauftrag aus der Rahmenvereinbarung beträgt max. 10.000 EUR netto.

» mehr lesen

Abbruch- und Rohbauarbeiten, Rahmenvereinbarung für die Ausführung von Bauunterhaltsarbeiten

Für jedes Gewerk ist zwingend eine separarte Bewerbung erforderlich. Es wird ein Auf- und Abgebotsverfahren nach § 4 Abs. 4 VOB/A für eine Rahmenvereinbarung gem. § 4a VOB/A durchgeführt. Diesem liegt eine Gesamtgewerkesumme von 200.000 EUR für zwei Jahre zugrunde. Die Auftragserteilung erfolgt in 4 Teillosen. Die Auftragshöhe bemisst sich nach der Angebotssumme. Die Ermittlung der Angebots- und der Auftragssumme ist den Angebotsunterlagen zu entnehmen. Die Auftragssumme für einen Einzelauftrag aus der Rahmenvereinbarung beträgt max. 10.000 EUR netto.

» mehr lesen

Kontakt