Sie haben Javascript deaktiviert und können somit nicht alle Funktionen dieser Website benutzen. Um Ihnen ein bestmögliches Surferlebnis zu ermöglichen, sollten Sie Javascript in Ihrem Browser aktivieren.

Aktuelles

Vollsperrung Martinsbühler Straße endet am 11. September

Die Neue Straße ist nach Abschluss der Fahrbahndeckenerneuerung bereits wieder befahrbar. Ab Montag, 11. September, stehen dann auch die Pfarrstraße sowie die DB-Unterführung Martinsbühler Straße dem Verkehr wieder zur Verfügung. Noch bis zu den Herbstferien kann die Unterführung nur aus dem Stadtosten passiert werden, der Verkehr aus dem Stadtwesten gelangt über die bekannte Umleitung über die Baiersdorfer und die Bayreuther Straße in die Innenstadt. Nach einer Vollsperrung in den Herbstferien soll die Unterführung dann wieder in beiden Richtungen geöffnet sein.

Da im Bereich zwischen Bahn- und Autobahnunterführung noch Arbeiten an Versorgungsleitungen abgeschlossen werden müssen, wird der Verkehr bis zum 1. Oktober über eine Behelfsfahrbahn auf dem Parkplatz Baiersdorfer Straße geleitet. Die Münchener Straße kann hingegen erst zum 1. Oktober wieder geöffnet werden, da sich der Straßenumbau durch Arbeiten an Versorgungsleitungen verzögert hat. Auch die halbseitige Sperrung der Straße Fuchsengarten und Pfarrstraße (stadteinwärts) muss in diesem Zeitraum aufrechterhalten werden.

08.09.2017
» zurück zur Übersicht