Sie haben Javascript deaktiviert und können somit nicht alle Funktionen dieser Website benutzen. Um Ihnen ein bestmögliches Surferlebnis zu ermöglichen, sollten Sie Javascript in Ihrem Browser aktivieren.

Aktuelles

Engagementpreis: Erlanger Projekte

Noch bis zum 20. Oktober findet die Abstimmung über den Deutschen Engagementpreis statt. Rund 680 Projekte und Personen haben die Chance, den mit 10.000 Euro dotierten Publikumspreis zu erhalten. Unter den Bewerbungen finden sich auch vier Erlanger Projekte. Die städtische Wirtschaftsschule bewirbt sich mit dem Theaterprojekt „Emily und Rashid“, das Schülerinnen und Schüler der Wirtschaftsschule mit gleichaltrigen Flüchtlingen aus der Erlanger Berufsschule entwickelt haben. Die zweite Erlanger Bewerbung stammt vom Verein Dassari-Benefiz e.V., der sich für die Region Dassari im Nord-Westen des westafrikanischen Landes Benin einsetzt. Weitere Bewerber sind die Pandora Selbsthilfe Psychiatrie-Erfahrener e. V sowie der TV 1848 Erlangen Traditions-Sportverein mit seiner intensiven Kinder-, Jugend-, Senioren-, Gesundheitsförderung und seinem sozialintegrativem Engagement. Interessierte Bürgerinnen und Bürger können sich online an der Abstimmung beteiligen und persönliche Favoriten auswählen. Das Projekt mit den meisten Stimmen gewinnt. Informationen im Internet unter www.deutscher-engagementpreis.de

26.09.2017
» zurück zur Übersicht