Sie haben Javascript deaktiviert und können somit nicht alle Funktionen dieser Website benutzen. Um Ihnen ein bestmögliches Surferlebnis zu ermöglichen, sollten Sie Javascript in Ihrem Browser aktivieren.

Aktuelles

Rathaus für den direkten Publikumsverkehr geschlossen – Unverzichtbare Leistungen werden weiter erbracht

Die Stadtverwaltung hat alle Voraussetzungen geschaffen, um unverzichtbare Leistungen für die Bürgerinnen und Bürger auch in dieser schwierigen Gesamtsituation dauerhaft zu erbringen. Insbesondere die von speziell geschulten Mitarbeitern erbrachten Leistungen, die zur Existenzsicherung der Bürgerinnen und Bürger dienen, stehen dabei im Fokus. Ein Ausfall dieser Mitarbeiterinnen wäre nicht zu kompensieren.

Seit Mittwoch, 18. März 2020, ist das Rathaus deshalb grundsätzlich für den direkten Publikumsverkehr geschlossen. Nicht notwendige Termine werden abgesagt. Bürgerinnen und Bürger werden gebeten, sich mit unaufschiebbaren Anliegen zur Vorabklärung telefonisch oder per Mail an die Stadtverwaltung zu wenden.

Um dies zu ermöglichen, wurden im Rathaus entsprechende organisatorische und räumliche Voraussetzungen geschaffen. Diese sollen dem Schutz der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sowie der Bürger vor einer Ausbreitung des Virus gewährleisten und zugleich in dringenden Fällen weiterhin den direkten Kontakt ermöglichen.

Zu Hochzeiten können nur noch das Brautpaar - und falls erforderlich - ein Dolmetscher erscheinen. Beerdigungen dürfen nur noch im allerengsten Familienkreis stattfinden. Die städtischen Trauerhallen sind ab sofort bis auf Weiteres geschlossen. Die Trauerfeiern werden im Freien durchgeführt. Auch hier wird gebeten, die empfohlenen Mindestabstände zum gegenseitigen Schutz zwingend einzuhalten.

Geschlossen ist auch die Kompostierungsanlage. in der Neuenweiherstraße 11. Zudem werden derzeit keine neuen Sperrmülltermine aufgenommen. Die bereits vereinbarten Abholungen werden noch abgearbeitet.

Nach wie vor steht das Bürgertelefon der Stadt unter der Rufnummer 09131/866-866 zur Verfügung. Es ist von Montag bis Donnerstag von 8:30 Uhr bis 16:00 Uhr, von Freitag bis Sonntag von 10:00 Uhr bis 14:00 Uhr erreichbar. Dort wird Auskunft zu allen die Stadtverwaltung betreffenden Maßnahmen und Entscheidungen gegeben. Es erfolgt aber keine medizinische Beratung. Wer glaubt, sich mit dem Corona-Virus angesteckt zu haben und erkrankt ist, muss sich zunächst telefonisch an seinen Hausarzt oder an den ärztlichen Bereitschaftsdienst (Telefon 116 117) wenden.

Erreichbarkeiten der Stadtverwaltung (Telefon & E-Mail)

27.03.2020
» zurück zur Übersicht

Weiterführende Informationen

Kontakt & Erreichbarkeit: Stadt und Bürgerdienste

Briefkasten Rathaus

Seit Mittwoch, 18. März 2020, ist das Rathaus grundsätzlich für den direkten Publikumsverkehr geschlossen. Notwendige Leistungen, für die persönlicher Kontakt erforderlich ist, sollen auch weiterhin erbracht werden. Hier finden Sie die Kontaktdaten wichtiger Stellen der Verwaltung.

» mehr lesen