Sie haben Javascript deaktiviert und können somit nicht alle Funktionen dieser Website benutzen. Um Ihnen ein bestmögliches Surferlebnis zu ermöglichen, sollten Sie Javascript in Ihrem Browser aktivieren.

Aktuelles

Janik für StuB-Engagement ausgezeichnet

Der Fahrgastverband PRO BAHN hat seinen jährlichen Fahrgastpreis verliehen. Der bayerische Landespreis ging unter dem Motto "Die StUB aufs Gleis setzen" an Unterstützerinnen und Unterstützer der Erlanger Stadt-Umland-Bahn. Ausgezeichnet wurden neben der Bürgerinitiative Umweltverträgliche Mobilität im Schwabachtal und dem bayerischen Innenminister Joachim Herrmann auch Oberbürgermeister Florian Janik. Beachtung fand dabei insbesondere das Konzept, die Bürgerinnen und Bürger durch Dialogforen und Spaziergänge entlang der Trasse in die Planungen einzubeziehen. „Kommunikation ist gerade bei Infrastrukturprojekten wichtig. Das Format der Spaziergänge zeigt zudem Bürgernähe, bei vielen anderen Oberbürgermeistern könnte man es sich nicht vorstellen, dass diese die Zeit für das Thema ÖPNV investieren und sich zu einem Spaziergang mit Bürgern ‚herablassen‘“, sagte Lukas Iffländer, stellvertretender Bundesvorsitzender des Fahrgastverbands Pro Bahn. Oberbürgermeister Florian Janik sagte: „Ich freue mich sehr über diese Auszeichnung. Der Zweckverband Stadt-Umland-Bahn arbeitet gerade mit Hochdruck an den Detailplanungen. Trotz der erschwerten Bedingungen der Corona-Pandemie beziehen wir dabei die Bürgerinnen und Bürger intensiv ein. Auch im Herbst wird es deshalb wieder ein Dialogforum geben.“ 

17.09.2021
» zurück zur Übersicht