Sie haben Javascript deaktiviert und können somit nicht alle Funktionen dieser Website benutzen. Um Ihnen ein bestmögliches Surferlebnis zu ermöglichen, sollten Sie Javascript in Ihrem Browser aktivieren.

Aktivitäten

Antrag auf Umgestaltung des Pausenhofs

In der vergangenen Sitzung (18.10.2006) wurde u.a. die Frage diskutiert, ob der Antrag der Ernst-Penzoldt-Schule an die Verwaltung bezüglich der Umgestaltung des Pausenhofs vom Jugendparlament unterstützt werden soll. Auch wenn dem JuPa noch keine Schätzungen bezüglich der Kosten vorliegen, erachteten die Mitglieder die Unterstützung mittels eines eigenen Antrags jedoch als dringend. Daher wurde einstimmig beschlossen, den Vorschlag der Ernst-Penzoldt-Hauptschule zur Gestaltung des Pausenhofes zu unterstützen.

In der Zwischenzeit liegt dem Jugendparlament auch eine Stellungnahme durch das Schulverwaltungsamt vor. Die Gestaltung des Pausenhofes wird  (mit dem 1.000 Euro-Preisgeld des OBI-Wettbewerbs "Wer wird Rasenmeister") noch in diesem Jahr begonnen, aber erst im nächsten Jahr fortgesetzt bzw. vollendet, so die Mitteilung. Die hierzu noch erforderlichen 2.000 Euro werden durch das Schulverwaltungsamt dem Eigenbetriebes für Stadtgrün, Abfallwirtschaft und Straßenreinigung zur Kostenabwicklung übertragen. Die zuständige Fachlehrerin, die für die Schule den Antrag stellte, zeigte sich nach Mitteilung der Fachämter mit dieser Lösung einverstanden.  

Somit wurde auch dem Antrag des Jugendparlamentes Rechnung getragen.
» zurück zur Übersicht