Sie haben Javascript deaktiviert und können somit nicht alle Funktionen dieser Website benutzen. Um Ihnen ein bestmögliches Surferlebnis zu ermöglichen, sollten Sie Javascript in Ihrem Browser aktivieren.

Aktivitäten

Kandidatinnen und Kandidaten für Jugendparlament gesucht

Im Oktober findet wieder die Neuwahl des Jugendparlamentes statt. So sind in der Woche vom 26. bis 30. Oktober ca. 6.600 Jugendliche aufgerufen, ihr neues Parlament zu wählen. Ab sofort können sich Erlanger Jugendliche als Kandidatinnen und Kandidaten aufstellen lassen. Voraussetzung ist, dass sie zum Wahlzeitpunkt zwischen 12 und 18 Jahre alt sind und ihren Hauptwohnsitz seit mindestens drei Monaten in Erlangen haben.

Alle Wahlberechtigten erhalten dieser Tage dazu von Oberbürgermeister Florian Janik einen Brief. Bis 25. September können sich interessierte Jugendliche aufstellen lassen. Die Wahl wird dieses Jahr, im Gegensatz zu den letzten Wahlen, in anderer Form durchgeführt. Wurde bei den letzten Jahren in Wahllokalen die Stimme abgegeben – in Schulen, im Rathaus, in der Geschäftsstelle des Stadtjugendrings – wird die Wahl heuer ausschließlich online durchgeführt. Grund hierfür ist die Corona-Situation. „Die Corona Pandemie stellt uns alle seit Monaten vor Herausforderungen, es gibt immer noch Einschränkungen. Mit diesen müssen wir nun mal umgehen.

Die Onlinewahl ist der Ersatz für das bisherige Wahlverfahren, es wird daher im Gegensatz zu früher keine Wahllokale in den Schulen geben. Dem Jugendparlament danke ich für die Nachsicht, dass wir heuer so wählen lassen,“ schreibt der Oberbürgermeister.

Mehr Informationen rund um die Wahl gibt es hier.

 

Nominierungszettel für die Neuwahl des Jugendparlamentes 2020

Abzugeben bei:
 

  • Per Post: Stadt Erlangen, Jugendparlament, 91051 Erlangen
  • Per Fax an 09131/ 86 2213
  • Per E-Mail an jugendparlament@stadt.erlangen.de
  • Persönlich: Stadt Erlangen, Rathaus, Einwurf in den Briefkasten

Abgabe und Nominierungsschluss: 25. September 2020 - bitte mit einem aktuellen (digitalen) Foto

󠆮 Ich nominiere mich und stelle mich für die Wahl als Kandidat/in zur Verfügung

 

________________________________________________________________________________________
   Vorname, Nachname                             Straße, Hausnummer, Postleitzahl                         Stadtteil

 

_________________________________________________________________________________________
   Geburtsdatum                                                                           Über mich (z.B. Schule, Hobbys)

 

󠆮 Ich nominiere als Kandidat/in:

 

____________________________________________________________________________
   Vorname, Nachname                             Straße, Hausnummer, Postleitzahl                               

 

Einverständniserklärung der Eltern

Die Eltern erklären, dass sie mit der Kandidatur ihres Kindes einverstanden sind.
Für die Verwendung von für die Wahl notwendigen oder wünschenswerten Daten erhalten die Eltern gesonderte Post (Datenschutzerklärung).

 

____________________________________________________________________________
      Vorname, Nachname                                                           Unterschrift

29.07.2020
» zurück zur Übersicht