Sie haben Javascript deaktiviert und können somit nicht alle Funktionen dieser Website benutzen. Um Ihnen ein bestmögliches Surferlebnis zu ermöglichen, sollten Sie Javascript in Ihrem Browser aktivieren.

Weitere Informationen

Runder Tisch Ehrenamt

Die Unterstützung, Förderung und das Werben für ehrenamtliches Engagement stellt für die Stadt Erlangen einen wichtigen Schwerpunkt dar. Das hohe Engagement von Bürgerinnen und Bürgern jeden Alters bedarf der notwendigen gesellschaftlichen Anerkennung sowie gegenseitiger Information und Kooperation. Der Runde Tisch für das Ehrenamt trägt hierzu bei.

Der Runde Tisch Ehrenamt wurde 1999 ins Leben gerufen. Dieser setzt sich aus jeweils einer Vertreterin bzw. Vertreter aus den unterschiedlichsten Bereichen zusammen. In diesem findet sich die Vielfalt des Erlanger Engagements wieder. Die Mitglieder treffen sich vierteljährlich.

Der Runde Tisch Ehrenamt beschäftigt sich als beratendes Gremium der Stadt Erlangen mit den Belangen ehrenamtlich Tätiger, mit dem Ziel,

  • ehrenamtliches Engagement durch geeignete Maßnahmen und Veranstaltungen zu unterstützen,
  • die Vernetzung der ehrenamtlichen Gruppen untereinander zu fördern
  • neue Ehrenamtliche zu gewinnen
  • aktuelle Anliegen zu besprechen
  • für die Veranstaltung zum Ehrenamtstag – jährlich am 5. Dezember – die zu ehrenden Gruppen/Vereine vorzuschlagen und zu wählen.
13.09.2013
» zurück zur Übersicht