Sie haben Javascript deaktiviert und können somit nicht alle Funktionen dieser Website benutzen. Um Ihnen ein bestmögliches Surferlebnis zu ermöglichen, sollten Sie Javascript in Ihrem Browser aktivieren.

Aktuelles Ehrenamt

Vortreffen Festival, Ehrungsvorschläge, Coaching und Fachtag

Bis auf Weiteres sind die untenstehenden Veranstaltungen wegen Corona leider abgesagt...

 

Für lau...aber wow! Das Engagementfestival am 26.06.20 im E-Werk

Vereine und Nachwuchs ist ein Thema, das oft zur Sprache kommt. Ehrenamtsmessen im klassischen Sinne sind Orte, an denen man junge Menschen vergeblich sucht. Zusammen mit der Integrationslotsin Sabrina Fest und dem E-Werk veranstalten wir ein Festival für junge Menschen mit Bands, Getränken, Essen - ein echtes Fest. Vereine und Organisationen sollen sich dort auf unkonventionelle Weise präsentieren können.

Beteiligung von Vereinen - Vortreffen am 19.03.20 im E-Werk Clubbühne

Sie wollen sich als Verein beim Engagementfestival beteiligen, wissen aber nicht wie und mit welcher kreativen Idee?

Kein Problem: Nähere Infos zum Ablauf und eine gemeinsame Ideenschmiede bieten wir am 19. März 2020 von 17 - 19 Uhr im E-Werk in der Clubbühne an.

Als kleine Einstimmung ein paar Ideen:

  • Sie sind eine Organisation aus dem Blaulichtbereich und haben Spaß an lustigen Challenges. Sie bauen im E-Werk-Garten einen Parcour mit Wasserspielen auf und machen natürlich gerne selber mit.
  • Sie setzen sich für Nachhaltigkeit und Umwelt ein. Ihre Freiwilligen sind kreativ und zeigen, wie man als DIY-Aktion z.B. die alte Jeans zu einem neuen Lieblingsstück werden lassen kann und dabei auch noch richtig Geld spart.
  • Sie setzen sich für soziale Themen ein. Ihr Miteinander im Verein ist z.B auch durch gemeinsames Singen geprägt. Wie wär´s, Sie treten gegen die Festivalbesucher im Karaoke-Wettstreit an?

Der Phantasie bei der Ideensammlung sind erst einmal wenig Grenzen gesetzt. Je bunter, desto bester und lustiger! Wir unterstützen Sie gerne bei der Ausarbeitung Ihrer Ideen. Bitte geben Sie kurz Bescheid, ob Sie zum Vortreffen kommen unter engagement@stadt.erlangen.de.

 

Ehrungsvorschläge

für den Tag des Ehrenamts am 4. Dezember 2020 (ausnahmsweise einen Tag früher) im Markgrafentheater

Bei der jährlichen Ehrenamtsveranstaltung werden drei Gruppen/Initiativen/Vereine in drei Kategorien geehrt.

Die Sparkasse Erlangen stiftet das Preisgeld von 500 € für jeden Preisträger.

Es werden Preise in verschiedenen Ehrungskategorien vergeben:

1. Alltagsheld*innen: In dieser Kategorie suchen wir Initiativen und Vereine, die sich in ihrem Lebensumfeld engagieren. Wir wollen vorab wissen, was Sie leisten und warum. Es gibt keine Voraussetzung, dass diese Vereine schon lange bestehen, eher die besondere Tätigkeit des Vereins soll herausgehoben werden.

2. Vereine mit Tradition/langjähriges Engagement: Es werden Vereine ausgezeichnet, die seit mindestens 20 Jahren auf herausragende Weise ehrenamtlich tätig sind. Diese gemeinsame Leistung soll gewürdigt werden.

3. junge Ideen: Jung und ehrenamtlich aktiv? Auf jeden Fall! Junge Leute setzen sich freiwillig für andere ein oder für eine gute Sache. Wenn die Mehrheit der Mitglieder im Verein zwischen 14 und 25 Jahre alt ist, kommen sie für diese Kategorie in Betracht. Aber auch Vereine, die sich für junge Menschen engagieren, für eine Sache, die Kindern und Jugendlichen zu Gute kommt.

Bis zum 11. März 2020 können Bewerbungen für die verschiedenen Kategorien unter engagement@stadt.erlangen.de eingereicht werden.

Die Bewerbung muss Kontaktdaten, Aufgaben der Gruppe und einen kleinen Abriss der Geschichte der Gruppe enthalten.

 

Coaching für Vereine

Zukunftsweisend...

so soll die Arbeit eines Vereins sein. Es ist nicht immer einfach, den wachsenden Herausforderungen im Ehrenamt zu begegnen.

Nachwuchsgewinnung, fehlende Mitgliederzahlen - jeder Verein, jede Initiative kennt die brennenden Themen. Wenn Sie Bedarf an Begleitung in Ihren Veränderungen durch einen erfahrenen Coach haben, dann melden Sie sich.

Zeitaufwand: Die Präsenz bei zwei Vorbereitungsseminaren mit jeweils 4 Stunden im Mai, sowie zwei Coachings mit jeweils 2 Stunden. Sie werden jedoch am besten von den Coachings profitieren, wenn Sie die angestoßenen Themen direkt in Ihrem Verein/ Ihrer Initiative umsetzen.

Außerdem brauchen wir Ihre Bereitschaft, Ihre Erfahrungen mit den nächsten Coaching-Teilnehmer*innen zu teilen. So können diese bestmöglich profitieren...

Wenn das alles für Sie passt, dann lesen Sie weiter!

Wir benötigen:

Das vollständig ausgefüllte Bewerbungsformular, das Sie auch hier  herunterladen können. Beschreiben Sie bitte außerdem möglichst genau, warum Ihr Verein/ Ihre Initiative ausgewählt werden sollte. Die Bewerbung schicken Sie dann bitte an: engagement@stadt.erlangen.de

Es werden insgesamt 10 Vereine/Initiativen aus der Stadt Erlangen und dem Landkreis, sowie der Stadt Herzogenaurach ausgewählt.

Die Auswahl folgt erst nach Bewerbungsschluss.

Bewerbungsschluss ist der 15. März 2020.

Die kostenmäßige Eigenbeteiligung pro Verein beträgt 125 €.

Den ausführlichen Flyer finden Sie hier:

 

Fachtag für Vereine

Der Dritte Fachtag für Ehrenamt und Bürgerschaftliches Engagement steht unter dem Motto "Wie macht denn ihr das? - Wissen teilen, netzwerken, voneinander profitieren. Neben dem Thema Vernetzung im Bereich Öffentlichkeitsarbeit und wie Sie durch neue Medien ihr Netzwerk erweitern können, ist diesjhährig auch ein offenes Austauschforum geboten, in dem Sie Fragende*r und Beratende*r sein können.

Der Fachtag findet am 28.März 2020 im Emil-von-Behring-Gymnasium statt. Die Teilnahme ist kostenfrei.

Anmeldung bis 16. März 2020 bei der Sport- und Ehrenamtskoordination Herzogenaurach, Nähere Informationen im Flyer:

 

Ehrenamt qualifizieren: Neue Schulungsangebote für ehrenamtlich Engagierte sind da!

Das Programmheft zum Sommersemester 2020  - die Schulungen können starten...

In dem immer bunter und dicker werdenden Heft ist die Bandbreite von Finanzthemen über "Danke" im Vereine sagen bis zur Nutzung von Youtube für den eigenen Verein viel drin. Vielleicht sollten mal die uralte Satzung überarbeiten?

All das bietet das neue Programm. Schauen Sie rein und melden Sie sich am besten gleich an. Die Plätze sind begrenzt:

Die Schulungsreihe "Ehrenamt qualifizieren" ist eine Kooperation mit dem Ehrenamtsbüro des Landkreises Erlangen-Höchstadt und der VHS.

 

19.03.2020
» zurück zur Übersicht