Sie haben Javascript deaktiviert und können somit nicht alle Funktionen dieser Website benutzen. Um Ihnen ein bestmögliches Surferlebnis zu ermöglichen, sollten Sie Javascript in Ihrem Browser aktivieren.

Aktuelles Ehrenamt

Preisverleihung mal anders: Am 5. Dezember überreichte OB Dr. Florian Janik drei Ehrenamtspreise

Am Tag des Ehrenamts, 5. Dezember 2021 wurden drei Vereine/ehrenamtliche Gruppen ausgezeichnet. Oberbürgermeister Dr. Florian Janik überreichte Geldpreise der Sparkasse im Wert von jeweils 500 Euro.

In der Kategorie „Verein mit Tradition“ wurde der Dritte Welt Laden ausgezeichnet, in der Kategorie Alltagsheld*innen konnte sich der Mütter- und Familientreff Erlangen e.V. gegen viele andere Vorschläge durchsetzen und in der Kategorie „junge Ideen“ kam dieses Jahr die Elterninitiative krebskranker Kinder Erlangen e.V. zum Zug.

Aus Gründen der aktuellen pandemischen Lage konnte die Preisverleihung nicht, wie gewohnt, im Markgrafentheater stattfinden. Stattdessen statteten Oberbürgermeister und Karin Grüsser vom Büro für Bürgerbeteiligung und Ehrenamt mit Rikschas vor Ort einen Besuch ab. An der Feuerschale, die die Vereine bereitgestellt hatten, zeigte sich OB Dr. Florian Janik beeindruckt von der intensiven und professionellen ehrenamtlichen Arbeit: „Ich bin begeistert, mit wieviel Herzblut die diesjährigen Preisträger*innen ihr Ehrenamt ausüben. Alle drei Vereine sind für Erlangen und darüber hinaus unverzichtbar geworden.“

Die kleinen Dokumentationen, die die Filmgruppen "Erlanger Videoamateur Club", sowie "Wir sind Film e.V." gedreht haben, können hier angesehen werden und beschreiben die ehrenamtliche Arbeit der drei Vereine.

 

Ein paar Impressionen der "mobilen Preisverleihung" (Fotograf: Arne Marenda)

   

 

 

10.12.2021
» zurück zur Übersicht