Sie haben Javascript deaktiviert und können somit nicht alle Funktionen dieser Website benutzen. Um Ihnen ein bestmögliches Surferlebnis zu ermöglichen, sollten Sie Javascript in Ihrem Browser aktivieren.

Kinderkrippen (alphabetisch nach Straßen geordnet)

Krippe Egerlandstraße - St. Sebald

Alter der betreuten Kinder: 1 bis 3
Träger: Kath. Kirchenstiftung St. Sebald
Freie Plätze: nein

Egerlandstraße 24
91058 Erlangen
Röthelheim/Sebaldus

Tel + 49 (0) 9131 34320
Fax + 49 (0) 9131 331529

Leiterin
Evi Kuch-Schwulera
Tel + 49 (0) 9131 34320
Fax + 49 (0) 9131 331529
E-Mail senden

Die Kinderkrippe liegt im Süden Erlangens.

 eingebunden in den Stadtteil Sebaldussiedlung neben dem Naherholungsgebiet Brucker Lache.

Es gibt eine Gruppe mit 12 Plätzen. Die Kinder sind 1 bis 3 Jahre alt. Unsere Krippe besuchen Kinder unterschiedlicher Nationalitäten und Glaubenshaltungen.

Es gibt eine breite Palette an Betreuungszeiten von 7.30 bis 17.00 Uhr, freitags bis 16.30 Uhr.

 

E-Mail senden vCard für Outlook Website
VGN
» zurück zur Übersicht

Weiterführende Informationen

Simsons Online-Spaß

Simson-Logo

Damit bei euch zuhause keine Langeweile aufkommt, gibt es ab sofort hier jeden Tag einen Vorschlag, wie ihr euch die Zeit daheim vertreiben könnt.

» mehr lesen

Kinderkrippen

Kinderkrippen sind Einrichtungen zur Betreuung von Babys und Kleinstkindern von 0 - 3 Jahren in Gruppen von max. 12 Kindern.
Die Kinder werden von pädagogischen Kräften individuell und altersgemäß betreut, gebildet und erzogen.

» mehr lesen

Jugendschutz

Im Stadtjugendamt werden Aufgaben des präventiven, aber auch des gesetzlichen Jugendschutzes wahrgenommen.

» mehr lesen

Haus für Kinder

Die Träger von Einrichtungen kombinieren verstärkt Kinderkrippen, Kindergärten oder Horte unter einem Dach. Hierbei handelt es sich um Häuser für Kinder, deren Betreuungsangebot sich an Kinder verschiedener Altersgruppen richtet. Häuser für Kinder werden ebenso wie alle anderen Kindertageseinrichtungen nach dem Bayerischen Kinderbildungs- und -betreuungsgesetz gefördert.

» mehr lesen