Sie haben Javascript deaktiviert und können somit nicht alle Funktionen dieser Website benutzen. Um Ihnen ein bestmögliches Surferlebnis zu ermöglichen, sollten Sie Javascript in Ihrem Browser aktivieren.

Gesundheit

Erlanger Netzwerk „Bewegte Unternehmen“

Maßnahmen zur Gesundheitsförderung sind dort am erfolgreichsten wo Menschen leben, wohnen, lernen und arbeiten. Um das Setting Arbeitsplatz geht es dem Netzwerk „Bewegte Unternehmen“.

Es gibt interessierten Unternehmen Impulse für den Aufbau von Strukturen, Prozessen und Maßnahmen im Gesundheitsmanagement und schafft somit die Grundlage für eine dauerhafte und nachhaltige Gesundheitspolitik im Unternehmen. Dank des Netzwerkes ist es auch in klein- und mittelständischen Unternehmen möglich, mit überschaubaren Mitteln eine praktikable und nachhaltige betriebliche Gesundheitsförderung zu realisieren.

Die erfolgreiche Umsetzung der Maßnahmen wird jedes Jahr mit einem Label prämiert, das vom Verein „Gesundheit und Medizin in Erlangen e. V.“ verliehen wird. Die „Bewegten Unternehmen“ entwickelten sich als Arbeitskreis aus der Gesundheitsinitiative „Bewegendes Erlangen“, die im Jahr 2003 von der Stadt Erlangen in Zusammenarbeit mit dem Institut für Sportwissenschaften und Sport der Universität Erlangen-Nürnberg ins Leben gerufen wurde. Ziel dieser Initiative war, bisher wenig aktive Erlangerinnen und Erlanger für mehr Bewegung zu motivieren und neue Bewegungsangebote zu schaffen. Träger des Netzwerkes ist die Stadt Erlangen. Die Moderation und Organisation erfolgt durch die Siemens-Betriebskrankenkasse.

Web: www.bewegte-unternehmen.de.

15.02.2018
» zurück zur Übersicht

Weiterführende Informationen

Gesundheitsregionplus

Gesundheitsregion plus Logo

Ziel des Programms ist es, für die Menschen in der jeweiligen Region ein passgenaues und nachhaltiges Konzept zur Gesundheitsförderung, Prävention und Versorgung zu erarbeiten.

» mehr lesen

Kontakt