Sie haben Javascript deaktiviert und können somit nicht alle Funktionen dieser Website benutzen. Um Ihnen ein bestmögliches Surferlebnis zu ermöglichen, sollten Sie Javascript in Ihrem Browser aktivieren.

Kliniken

Malteser Waldkrankenhaus St. Marien

Rathsberger Straße 57
91054 Erlangen
Zentrum

Tel +49 (0) 9131 822-0
Fax +49 (0) 9131 822-3389

Postanschrift: Rathsberger Straße 57, 91054 Erlangen. Das Malteser Waldkrankenhaus St. Marien in Erlangen ist ein Krankenhaus der ersten Versorgungsstufe und betreibt darüber hinaus im urologischen Bereich (Universität) Maximalversorgung sowie in der Orthopädie, Kardiologie und Gastroenterologie Schwerpunktversorgung.

Das Malteser Waldkrankenhaus St. Marien in Erlangen ist ein Krankenhaus der ersten Versorgungsstufe und betreibt darüber hinaus im urologischen Bereich (Universität) Maximalversorgung sowie in der Orthopädie, Kardiologie und Gastroenterologie Schwerpunktversorgung.

In acht Hauptfachabteilungen und zwei Belegabteilungen sowie mit der Abteilung für Geriatrische Rehabilitation werden jährlich rund 35.000 Patienten versorgt.

Das dazugehörige Malteser Bildungsinstitut für Gesundheitsberufe bietet 120 Ausbildungsplätze für junge Menschen an.

Mit unserer zentralen Notaufnahme einschließlich integrierter Chest Pain Unit, der Intensivstation, unseren verschiedenen Kliniken und Zentren vereinigen wir im Malteser Waldkrankenhaus St. Marien ein umfassendes medizinisches Spektrum in einem modernen Gesundheitszentrum.

Alle Infos zu unserem Leistungsspektrum finden Sie unter waldkrankenhaus.de

Unser umfassendes Ausbildungsangebot finden Sie hier.



E-Mail senden vCard für Outlook Website
VGN
» zurück zur Übersicht

Weiterführende Informationen

Tierseuchenbekämpfung

Die Abwehr gesundheitlicher Gefahren für die Bevölkerung und Tierbe-
stände durch Tierseuchen steht im Mittelpunkt der Tierseuchen-bekämpfung. Durch Tierseuchen können Verluste großen Ausmaßes sowie erhebliche ökonomische Schäden für unsere Landwirte entstehen (z. B. Ausbruch von MKS oder Geflügelpest).

» mehr lesen

Lebensmittelhygiene

Das Lebensmittelrecht wird in wesentlichem Maße durch verschiedene
EU-Verordnungen wie z. B. das “Hygienepaket” bestimmt. Ziel ist ein
hohes Niveau an Verbraucherschutz und die Lebensmittelsicherheit zu
gewährleisten. Amtstierärzte sind vorrangig für die Überwachung der Lebensmittel tierischer Herkunft zuständig.

» mehr lesen