Sie haben Javascript deaktiviert und können somit nicht alle Funktionen dieser Website benutzen. Um Ihnen ein bestmögliches Surferlebnis zu ermöglichen, sollten Sie Javascript in Ihrem Browser aktivieren.

Immissionsschutz

Schallschutzfensterprogramm

Die Stadt Erlangen hat die Neuauflage des Schallschutzfensterprogramms beschlossen.

Förderungen können ab dem 01.10.2021 beantragt werden.

Gefördert werden Gebäude, die vom Lärm kommunaler Straßen betroffen sind und an denen ein Lärmindex LNight > 55 dB(A) kartiert wurde oder sich das Anwesen in einem der 19 Lärmschwerpunkte des Lärmaktionsplans 2020 der Stadt Erlangen befindet.

Sofern die Voraussetzungen der Förderrichtlinie Lärmschutzfensterprogramm 2021 erfüllt werden, kann für den Einbau von schallgedämmten Fenstern und Fenstertüren ein Zuschuss beantragen werden. Der maximale Zuschuss kann bis zu 5.000 € je Wohneinheit betragen. Der Zuschusssatz beträgt 50 %.

Die Förderrichtlinie und den Antrag zur Förderung ihrer Schallschutzmaßnahmen finden sie im Downloadbereich auf der rechten Seite.

Beim Fragen oder Unklarheiten können Sie sich gerne den Technischen Immissionsschutz im Amt für Umweltschutz und Energiefragen wenden.

29.11.2021
» zurück zur Übersicht