Sie haben Javascript deaktiviert und können somit nicht alle Funktionen dieser Website benutzen. Um Ihnen ein bestmögliches Surferlebnis zu ermöglichen, sollten Sie Javascript in Ihrem Browser aktivieren.

Natur- und Artenschutz, Baumschutz und Landschaftspflege

Die Sicherung von Natur und Landschaft sind zentrale Aufgaben der Naturschutzbehörde. Wir als Mitarbeiter der unteren Naturschutzbehörde sind zuständig für den Vollzug des Artenschutzrechts, für die Naturschutzplanung (z.B. im Rahmen von Bebauungsplänen) und für die Beurteilung von Einzelvorhaben, die in die Natur und Landschaft eingreifen. Dank der Unterstützung von Mitarbeitern im Freiwilligen Ökologischen Jahr und der Kooperation mit dem Landschaftspflegeverband Mittelfranken führt die Behörde alljährlich auch eine Reihe von eigenen Pflegemaßnahmen auf städtischen Grundstücken durch. Ferner sind wir als Naturschutzbehörde Ansprechpartner für das Vertragsnaturschutzprogramm für landwirtschaftliche Flächen, wie z.B. die Neuanlage von Naturflächen (Obstbaumwiesen und Hecken) oder Renaturierungsmaßnahmen von Bachläufen.

Die Stadt Erlangen will den Baumbestand im Stadtgebiet erhalten und schützen. Mit der Umsetzung der Baumschutzverordnung informieren und entscheiden wir über deren Umsetzung, sowie den besonderen Artenschutz.

Das breitgefächerte Aufgabenspektrum der unteren Naturschutzbehörde umfasst zudem die Sicherung der Naherholungsgebiete, die Zusammenarbeit mit den örtlichen Naturschutzverbänden, die Geschäftsführung des Naturschutzbeirates und die Organisation der örtlichen Naturschutzwacht.

Aktuelles

Schutzgebiete

Naturschutz

Röthelheimpark

Besonderer Schutz zur Erhaltung von Lebensgemeinschaften bestimmter wildlebender Tier- oder wildwachsender Pflanzenarten.

» mehr lesen

Geschützte Landschaftsbestandteile

Sandgrasnelke

Der Holzweg in Büchenbach und die sog. "Riviera" zwischen Ebrardstraße und dem Schwabachgrund verfügen über sandige Böden und bieten optimale Bedingungen für inzwischen sehr selten gewordene Arten.

» mehr lesen

Arten- und Biotopschutz

Biotope

Biotop

Für viele wild lebenden Tier- und Pflanzenarten sind Biotope die letzten Rückzugsgebiete.

» mehr lesen

BayernNetz Natur-Projekte

Naturschutzgebiet

Die SandAchse Franken und die Feuchtlebensräume um Dechsendorf sind zwei BayernNetzNatur Projekte im Stadtgebiet von Erlangen.
Mit den BayernNetz-Naturprojekten soll in Bayern der Biotopverbund verbessert werden.

» mehr lesen

Baumschutz und Forstrecht

Baumschutz

Bäume im Stadtbild

Wald- und Parkflächen, Bäume auf privaten Grundstücken und begrünten Höfen verschönern das Stadtbild und verbessern die Luftqualität- für eine lebenswerte Stadt.

» mehr lesen

Forstrecht

Wald

Rund 21% des Erlanger Stadtgebietes sind Wald. Der Großteil der Wälder befindet sich im Besitz des Freistaates Bayern und wird durch den forstlichen Staatsbetrieb (Sitz Forchheim) bewirtschaftet.

» mehr lesen

Landschaftspflege

Landschaftsplanung / Umweltprüfung

Kontakt