Sie haben Javascript deaktiviert und können somit nicht alle Funktionen dieser Website benutzen. Um Ihnen ein bestmögliches Surferlebnis zu ermöglichen, sollten Sie Javascript in Ihrem Browser aktivieren.

Abwasser

Der Entwässerungsbetrieb - ein Eigenbetrieb der Stadt Erlangen

Die Stadtentwässerung der Stadt Erlangen wird als organisatorisch, verwaltungsmäßig und finanzwirtschaftlich gesondertes Unternehmen außerhalb der allgemeinen Verwaltung als Sondervermögen ohne eigene Rechtspersönlichkeit (Eigenbetrieb gemäß Art. 86 Nr. 1 GO) geführt.

Der Eigenbetrieb führt den Namen „Entwässerungsbetrieb der Stadt Erlangen (EBE)“, die Betriebssatzung definiert den ihm von der Stadt Erlangen übertragenen Aufgabenbereich.

Aufgabe des Entwässerungsbetriebes einschließlich etwaiger Hilfs- und Nebenbetriebe ist die Ableitung und Behandlung von Abwässern einschließlich der Klärschlammverwertung der Stadt Erlangen und der angeschlossenen Umlandgemeinden und Abwasserzweckverbände sowie Entsorgungsaufgaben aufgrund von Zweckvereinbarungen oder anderen vertraglichen Vereinbarungen. 

Zum Aufgabenbereich gehören ferner hoheitliche Tätigkeiten im Rahmen der Gemeindeordnung, der Wassergesetze und der von der Stadt Erlangen hierzu erlassenen Satzungen, insbesondere der Vollzug der Entwässerungssatzung mit Beitrags- und Gebührensatzung.

Weitere Informationen zum Entwässerungsbetrieb finden Sie auf den folgenden Webseiten; die Links am unteren Seitenende führen Sie jeweils zu ergänzenden Informationen.

Ausführlich können Sie sich mit der Stadtentwässerung in Erlangen und ihrer Entstehungsgeschichte auf 178 Seiten im Buch "Sauberes Wasser! Erlangen - Der Entwässerungsbetrieb der Stadt und seine Geschichte" vertraut machen. 

Der reich bebilderte Informationsband wurde vom Entwässerungsbetrieb in intensiver Zusammenarbeit mit dem Stadtarchiv Erlangen erarbeitet und informiert ausführlich über Grundlagen und Entwicklung der Abwasserbehandlung im Stadtgebiet. Dabei spannt er einen Bogen von den Anfängen im 19. Jahrhundert bis zu den jüngsten Ausbaumaßnahmen im Klärwerk Erlangen.

Abgerundet werden die Darstellungen mit Ausblicken der beiden Werkleiter auf die bis 2030 vorgesehenen Weiterentwicklungen zum energetisch autarken Betrieb und zur Rückgewinnung von Ressourcen im Klärwerk.

Er wurde von der Stadt Erlangen als Band 10 der Veröffentlichungen des Stadtarchivs herausgegeben und ist seit Juni 2013 im Buchhandel oder direkt im Stadtarchiv Erlangen erhältlich (ISBN 978-3-944452-00-5).

11.07.2018
» zurück zur Übersicht

Weiterführende Informationen

Umweltbericht des Entwässerungsbetriebs

Der Umweltbericht stellt den Entwässerungbetrieb detailliert vor und erläutert seine Umweltleistungen und -ziele.
Er enthält alle umweltrelevanten Daten zum Entwässerungsbetrieb und wird jährlich aktualisiert.

» mehr lesen