Sie haben Javascript deaktiviert und können somit nicht alle Funktionen dieser Website benutzen. Um Ihnen ein bestmögliches Surferlebnis zu ermöglichen, sollten Sie Javascript in Ihrem Browser aktivieren.

Planungen / übergreifende Maßnahmen (A bis Z)

Straßenerneuerungen (Vorschau) im vierten Quartal

Zur Sicherung und Bestandserhaltung der Verkehrswege führt das Tiefbauamt jährlich eine Reihe von Erhaltungsmaßnahmen durch. Auch für das vierte Quartal stehen bis zum Wintereinbruch noch Arbeiten in folgenden Straßen an:

Fürther Straße zwischen Tennenloher Straße und Lindenweg (11. bis 29. Oktober, Sperrung des Bahnübergangs am 2. November);
Marienbader Straße zwischen Breslauer Straße und Liegnitzer Straße (2. bis 12. November);
Sophienstraße zwischen Gebbert- und Hartmannstraße (15. bis 30. November).

Die Baumaßnahmen werden in mehreren Schritten durchgeführt. Hierbei wird jeweils die vorhandene Deckschicht aus Asphalt abgefräst, Ausbesserungen an Aufgrabungen und Entwässerungsleitungen durchgeführt, Einbauten angepasst, teilweise Randeinfassungen und Gehwege erneuert, sowie eine neue Asphaltdeckschicht inkl. Markierung hergestellt.
Bei den genannten Terminen handelt es sich um vorläufige Termine, je nach Bauablauf können noch Veränderungen auftreten. Die genauen Termine werden im Internet unter www.erlangen.de, Themen Verkehr & Mobilität, Baumaßnahmen sowie über die Pressestelle an die Tagespresse veröffentlicht. 
Bei allen Maßnahmen werden für den Durchgangs- und Busverkehr jeweils Umleitungen eingerichtet. Sofern auch Gehwege erneuert werden, ist der jeweils gegenüberliegende Gehweg benutzbar. 

13.10.2021
» zurück zur Übersicht