Sie haben Javascript deaktiviert und können somit nicht alle Funktionen dieser Website benutzen. Um Ihnen ein bestmögliches Surferlebnis zu ermöglichen, sollten Sie Javascript in Ihrem Browser aktivieren.

Aktuelle Straßen- und Kanalbaumaßnahmen

Sanierung Hauptsammler

Entwässerungsbetrieb der Stadt Erlangen (EBE)

Zur Erhaltung der Funktionsfähigkeit der öffentlichen Entwässerung ist es erforderlich, den Hauptsammler vom Regenüberlaufbecken an der Kreuzung Äußere Brucker Straße/Michale-Vogel-Straße bis zum Klärwerk zu sanieren.

Im Wesentlichen verläuft die Trassierung dieses Kanals im Mittelstreifen der Autobahn A 73.

Die Arbeiten werden in zwei Bauabschnitten in den Winterhalbjahren 2018/2019 und 2019/2020 von der Firma Aarsleff als Hauptauftragnehmer ausgeführt.

Beim gewählten Sanierungsverfahren handelt es sich um ein Rohr-in-Rohr-System im bestehenden Kanal. Für die Sanierungsarbeiten ist es erforderlich das Abwasser über eine temporär zu installierendes Rohrsystem überzuleiten.

Die zu installierende Leitung für die Abwasserüberleitung wird westlich, parallel zur A 73 verlegt.

Die Arbeiten beginnen am 03.09.2018 und sollen bis zur Ende Mai 2020 abgeschlossen sein.

Die zur Durchführung der Maßnahme erforderlichen Maßnahmen zur Verkehrssicherung werden örtlich ausgeschildert. Für die Arbeiten auf der Autobahn A 73 werden Fahrspureinengungen notwendig. In Fahrtrichtung Nürnberg bleiben drei Fahrspuren und in Fahrtrichtung Bamberg zwei Fahrspuren erhalten. Im Stadtgebiet kommt es während des Aufbaus der Abwasserüberleitungsstrecke temporär zu Behinderungen aufgrund von kleineren Wanderbaustellen.

Für baubedingte Unannehmlichkeiten und Behinderungen wird um Verständnis gebeten. Der Entwässerungsbetrieb ist bemüht die Maßnahme so schnell und emissionsarm wie möglich abzuwickeln.

Übersichtsplan:

Über Änderungen im zeitlichen Ablauf erfolgen bei Bedarf entsprechende weitere Informationen.

27.07.2018
» zurück zur Übersicht