Sie haben Javascript deaktiviert und können somit nicht alle Funktionen dieser Website benutzen. Um Ihnen ein bestmögliches Surferlebnis zu ermöglichen, sollten Sie Javascript in Ihrem Browser aktivieren.

Aktuelle Straßen- und Kanalbaumaßnahmen der Stadt Erlangen/Sperrungen

Neugestaltung Gerbereitunnel

Bauzeit: 14.04.2020 - 18.12.2020

Das Referat für Planen und Bauen informiert:

Im Zuge des viergleisigen Ausbaus der DB-Strecke Nürnberg-Ebensfeld wurde an der Westlichen Stadtmauerstraße im Bereich Unterführung Gerberei eine neue Stützwand der DB AG errichtet. In Anknüpfung an diese Baumaßnahme wird die Rampe zur Unterführung so weit verbreitert, dass diese zukünftig von Radfahrern und Fußgängern gemeinsam genutzt werden kann. Gleichzeitig wird mit dem Umbau ein attraktiver Zugang zur historischen Innenstadt geschaffen. Der Geltungsbereich dieser Baumaßnahme umfasst den Tunneldurchgang, die Treppe, die Rampe sowie die beiden Zugänge des Gerbereitunnels. Er beinhaltet die bereits realisierte Sandsteinverkleidung der Schallschutzwand in Assoziation zur benachbarten Stadtmauer, die gestalterische Aufwertung der Unterführung auf Basis eines Licht- und Farbkonzeptes, die funktionelle Verbesserung für Fußgänger, für mobilitätseingeschränkte Bürgerinnen und Bürger durch eine breitere Rampe mit drei Zwischenpodesten. „Die Rampe wird zukünftig verkehrsrechtlich als Fußweg mit der Freigabe für den langsam fahrenden Radverkehr ausgewiesen“ so Josef Weber. Als Zugang zur historischen Innenstadt sollen beide Zugangssituationen u.a. mit einem Schriftzug künstlerisch gestaltet werden.

Die bauliche Umsetzung wird auf zwei Teilbauabschnitte aufgeteilt.

Teilbauabschnitt 1: Kanalumverlegung in der Westlichen Stadtmauerstraße. Die Umsetzung ist von Mitte April 2020 bis Ende Mai 2020 geplant. Die Arbeiten werden unter Vollsperrung der Westlichen Stadtmauerstraße für den öffentlichen Verkehr ausgeführt, Fußgänger können den vorhandenen Gehweg auf der östlichen Seite weiterhin nutzen. Der Zugang zur Treppenanlage und zur Rampe bleibt frei zugänglich und die Nutzung des Gerbereitunnels ist ohne Einschränkungen möglich.

Teilbauabschnitt 2: Neugestaltung Gerbereitunnel, Rampe und Treppenanlage ist von Anfang Juni 2020 bis Mitte Dezember 2020 vorgesehen. Die Arbeiten müssen unter Vollsperrung der Westlichen Stadtmauerstraße sowie unter Vollsperrung des Gerbereitunnels incl. angrenzender Rampe und Treppenanlage für den öffentlichen Verkehr durchgeführt werden.

Die Zufahrt für Feuerwehr und Rettungsdienst ist während der gesamten Maßnahme von beiden Seiten bis zum Baufeld möglich.

Der aktuelle Lageplan ist unter „Downloads“ abrufbar.

08.06.2020
» zurück zur Übersicht