Sie haben Javascript deaktiviert und können somit nicht alle Funktionen dieser Website benutzen. Um Ihnen ein bestmögliches Surferlebnis zu ermöglichen, sollten Sie Javascript in Ihrem Browser aktivieren.

Aktuelle Straßen- und Kanalbaumaßnahmen der Stadt Erlangen/Sperrungen

Bevorrechtigung Rad- und Gehweg Friesenweg - Schwabenstraße

Bevorrechtigung Rad- und Gehweg Friesenweg – Schwabenstraße

Aktualisierte Bauzeit: von 20.10.2020 bis 13.11.2020

Im Stadtrat am 23.04.2020 wurde die Entwurfsplanung für die Errichtung der Bevorrechtigung des Rad- und Gehweges Friesenweg - Schwabenstraße beschlossen.

Zur Verdeutlichung der Bevorrechtigung des Fuß- und Radwegverkehrs auf der Hauptradroute Kapellensteg – Neumühle – Friesenweg – Neckarstraße vom Erlanger Westen Richtung Innenstadt bzw. Südstadt mit jeweiliger Anbindung zur S-Bahn wird die Kreuzung Friesenweg-Schwabenstraße umgebaut.

Die Bevorrechtigung wird durch eine geänderte Bordsteinführung und eine rote Radwegbeschichtung hervorgehoben. Zusätzlich werden Sperrflächen zur Fahrbahneinengung hergestellt.

Die Maßnahme erfolgt in 3 Abschnitten. Während des Abschnittes Westseite ist der Friesenweg vollgesperrt. Der Fußgänger- und Radverkehr wird über die Umleitung Bayernstraße-Hessenstraße-Schwabenstraße geführt. Während des 2-teiligen Abschnittes Ostseite wird der Fußgänger- und Radverkehr an der Baustelle vorbeigeführt. Für den KFZ-Verkehr wird jeweils eine Fahrspur im Begegnungsverkehr freigehalten.

Leider lassen sich Behinderungen durch den Baustellenbetrieb nicht vollständig vermeiden. Unser Ziel ist es jedoch, diese Behinderungen auf das unumgängliche Mindestmaß zu beschränken.

Als Ansprechpartner steht Ihnen das Tiefbauamt

HerrArneth (Telefon: 09131/86-2560, Email: christian.arneth@stadt.erlangen.de)

gerne zur Verfügung.

Für Ihr Entgegenkommen und Ihr Verständnis bedanken wir uns recht herzlich.

15.10.2020
» zurück zur Übersicht

Kontakt