Sie haben Javascript deaktiviert und können somit nicht alle Funktionen dieser Website benutzen. Um Ihnen ein bestmögliches Surferlebnis zu ermöglichen, sollten Sie Javascript in Ihrem Browser aktivieren.

Informationen aus dem Referat

Verein Interkommunales Kompensationsmanagement e.V. (IKoMBe e.V.)

Verein Interkommunales Kompensationsmanagement e.V. (IKoMBe e.V.)

Am 14. Januar 2020 wurde in Markt Erlbach der Grundstein für ein starkes Bündnis von Gemeinden, Märkten und Städten für den Naturraum „Mittelfränkisches Becken“ gelegt. Zu den Gründungsmitgliedern des Vereins für ein interkommunales Kompensationsflächenmanagement gehören Emskirchen, Erlangen, Markt Erlbach, Georgensgmünd, Hagenbüchach, Herzogenaurach, Röttenbach, Schnaittach, Schwanstetten, Wilhelmsdorf und Schwabach. Die Stadt Nürnberg ist dem Verein im März 2020 beigetreten. Die Geschäftsstelle hat Ihren Sitz in Erlangen. Der Verein ist offen für weitere Städte, Märkte und Gemeinden.

Der Verein verschreibt sich dem Ziel, die kommunale Zusammenarbeit im Bereich des sogenannten Kompensationsmanagements und den nachhaltigen Umgang mit den Kompensationsflächen zu stärken. Er möchte durch transparente Abläufe und definierte Leitlinien eine Positionierung der Gemeinden zu Ausgleichsflächen im mittelfränkischen Becken erleichtern.

Nach der Aufbauphase hat der Verein seit 01.12.2020 einen neuen Geschäftsführer. Der Geschäftsführer koordiniert die Vereinsgeschäfte und konzipiert und strukturiert Ausgleichsmaßnahmen innerhalb der Mitgliedskommunen und der Region. Aktuell befasst sich der neu gegründete Verein mit der Ermittlung und Vermittlung von geeigneten Flächen für Kompensationsmaßnahmen und einer besseren Vernetzung der Flächen in der Region. Die Berücksichtigung von agrarstrukturellen Belange haben für Verein eine hohe Bedeutung.

Alle Interessierten – Grundstückseigentümer, die Ausgleichsflächen anbieten wollen, Kommunen, die dem Verein beitreten wollen oder sonstige Interessensgruppen - können gerne mit der Geschäftsstelle des Vereins Kontakt aufnehmen.
Dazu können Sie das Kontaktformular auf der Homepage des Vereins (www.kompensationsmanagement.de) verwenden.

Geschäftsführung und Sitz des Vereins

Interkommunales Kompensationsmanagement e.V.
c/o Stadt Erlangen - Referat für Planen und Bauen
Geschäftsführer Adrian Lange
Werner-von-Siemens-Str. 61
91052 Erlangen

Telefon: 0175 590 922 6
FAX: 09131/ 86-1035
Mail: adrian.lange@kompensationsmanagement.de

Vorstand des Vereins Interkommunales Kompensationsmanagement e.V.

1. Vorsitzender

Herr 1. BM Pfann

Markt Schwanstetten      
Rathausplatz 1
90596 Schwanstetten

09170/289-16

 

2. Vorsitzender

Herr 1. BM Schneider

Gemeinde Hagenbüchach
VG Hagenbüchach-Wilhelmsdorf
Hugenottenplatz 8
91489 Wilhelmsdorf

09101/7418

 

Kassier 

Herr 1. BM Dr. Hacker

Stadt Herzogenaurach
Marktplatz 11
91074 Herzogenaurach

09132/901100

 

Schriftführer

Herr berufsm. Stadtrat Weber

Stadt Erlangen
Referat für Planen und Bauen
Werner-von-Siemens-Str. 61
91052 Erlangen

09131/861300

 

» zurück zur Übersicht

Kontakt