Sie haben Javascript deaktiviert und können somit nicht alle Funktionen dieser Website benutzen. Um Ihnen ein bestmögliches Surferlebnis zu ermöglichen, sollten Sie Javascript in Ihrem Browser aktivieren.

Das Stadtmodell Erlangen

Ausstellung Stadtmodell

Seit 2013 entsteht und wächst das Stadtmodell Erlangen. Nach einem Beschluss des Umwelt-, Verkehrs- und Planungsausschuss wurde mit der Innenstadt und dem Röthelheimpark begonnen. Seitdem wird das Modell Schritt für Schritt erweitert.

Das Stadtmodell wird von der Projektentwicklung betreut.

Das Stadtmodell Erlangen wird durch das Programm „Aktive Zentren“ der Städtebauförderung unterstützt. Zudem gibt es verschiedene Sponsoren.

Hochwertige Verarbeitung

Für das Stadtmodell Erlangen wurde der Maßstab 1:500 gewählt. Die Gebäude werden aus Lindenholz gefertigt, die Höhenschichten aus Birken-Flugsperrholz. Die einzelnen Platten sind jeweils 80 x 80 cm groß und bestehen aus einem Holzrahmen, auf dem die Höhenschichten und die Gebäude befestigt sind. Die Modellplatten können aneinandergereiht und untereinander verschraubt werden.

Verdeutlichung der städtebaulichen Zusammenhänge

Das Stadtmodell zeigt räumliche Zusammenhänge und kommt bei vielen Informationsveranstaltungen und Bürgerbeteiligungen zum Einsatz.

Durch die Dreidimensionalität des Stadtmodells werden die Zusammenhänge in der Stadt verständlich dargestellt.

Das Stadtmodell gibt der Öffentlichkeit und dem Stadtrat einen guten und verständlichen räumlichen Blick auf geplante Projekte und zeigt wie sich diese in die jeweilige Umgebung einfügen. Es dient als Entscheidungshilfe bei der Beurteilung von Bauvorhaben. Im Modell können auf spielerische Art unterschiedliche Gestaltungsideen getestet werden.

Das Stadtmodell kommt auch bei architektonischen und städtebaulichen Wettbewerben zum Einsatz. Ziel der Wettbewerbe ist, für bestimmte Bauaufgaben unter mehreren Bewerbern den Entwurf herauszufinden, der den Anforderungen am besten gerecht wird. Die unterschiedlichen Bebauungsvorschläge werden auch im Modell dargestellt und können so miteinander verglichen werden.

Jährliche Ausstellung

Jedes Jahr im Sommer gibt es eine große Ausstellung des Stadtmodells im Rathausfoyer. Die Ausstellung ist sehr beliebt. Die Besucherinnen und Besucher sind vor allem von der Größe und der hochwertigen und präzisen Verarbeitung des Modells beeindruckt. Das Stadtmodell zeigt derzeit circa 14 % des gesamten Stadtgebietes. Die Gesamtgröße umfasst circa 42 Quadratmeter.

Stadtratsworkshop 2015_Lärmschutz A73_Wettbewerb