Sie haben Javascript deaktiviert und können somit nicht alle Funktionen dieser Website benutzen. Um Ihnen ein bestmögliches Surferlebnis zu ermöglichen, sollten Sie Javascript in Ihrem Browser aktivieren.

Kulturelle Höhepunkte in Erlangen

Erlanger Poetenfest

40. Erlanger Poetenfest – 27. bis 30. August 2020
 
Endlich einmal keine Absage! Das Erlanger Poetenfest kann auch in diesem Jahr stattfinden. Die Jubiläumsausgabe wird aber eine besondere sein. Schließlich sind Großveranstaltungen in Bayern bis auf Weiteres nicht erlaubt. Das Kulturamt der Stadt Erlangen hat sich entschieden, nicht die Grenzen des Genehmigungsfähigen auszuloten, sondern das ganze Poetenfest diesmal in kleinen dezentralen Veranstaltungsformaten umzusetzen. Das klassische Flanieren im Schlossgarten, sich einen Tag lang durch die literarischen Angebote treiben lassen, wird 2020 in dieser Form nicht möglich sein. Wir haben aber schöne neue Orte gefunden. Die Lesungen und Gespräche finden unter anderem im Skulpturengarten Heinrich Kirchner am Burgberg, im Innenhof des Stadtmuseums, auf Wiesengrundstücken in den Stadtteilen und auf der Kulturinsel Wöhrmühle sowie im Garten des E-Werks und auf dem Gelände des Open Air-Kinos An der Bleiche statt. Preisgünstige Karten dafür müssen online oder an den bekannten Vorverkaufsstellen erworben werden.
 
Veranstaltungsorte 2020
Skulpturengarten Heinrich Kirchner am Burgberg, Zugang über Burgbergstraße 71 oder An den Kellern, 91054 Erlangen
Stadtmuseum (Innenhof), Martin-Luther-Platz 9 (Zugang Innenhof über Cedernstr.), 91054 Erlangen
Villa an der Schwabach, Hindenburgstr. 46a, 91054 Erlangen
Bürgertreff Die Villa, Äußere Brucker Str. 49, 91052 Erlangen
Kulturpunkt Bruck, Fröbelstraße 6, 91058 Erlangen
Redoutensaal, Theaterplatz 1, 91054 Erlangen
Kulturinsel Wöhrmühle, Wöhrmühle 6, 91054 Erlangen
Kulturzentrum E-Werk, Fuchsenwiese 1, 91054 Erlangen
Open Air An der Bleiche, Gelände unterhalb der Schwabachanlage 1, 91054 Erlangen
Lamm-Lichtspiele, Hauptstr. 86, 91054 Erlangen
Stadtbibliothek Erlangen – Kinderbibliothek, Marktplatz 1, 91054 Erlangen
ehemaliges Landratsamt, Marktplatz 6, 91054 Erlangen

Eine Karte mit den Veranstaltungsorten finden Sie auf der Website www.poetenfest-erlangen.de unter dem Menüpunkt > Veranstaltungsorte.

Die Open-Air-Veranstaltungen finden auch bei Regen statt. Ausweichorte sind aus Infektionsschutzgründen in diesem Jahr nicht möglich; Ausnahme: Beim Kulturzentrum E-Werk werden die Veranstaltungen vom Garten in den Saal verlegt.

Weitere Informationen: www.poetenfest-erlangen.de


Erlanger Poetenfest

Jedes Jahr am letzten Augustwochenende feiert Erlangen den Auftakt zum deutschen Bücherherbst. Mit annähernd hundert Einzelveranstaltungen rund um die aktuelle Literatur und über 80 Schriftstellerinnen und Schriftstellern, Literaturkritikerinnen und Literaturkritikern, Publizistinnen und Publizisten, die in Lesungen und Gesprächen ihre Neuerscheinungen vorstellen, zählt das 1980 gegründete Erlanger Poetenfest zu den größten und renommiertesten Literaturfestivals im deutschsprachigen Raum. 

Im Mittelpunkt stehen die langen Lesenachmittage im Schlossgarten. In halbstündigen Lesungen können die Besucherinnen und Besucher eine große Bandbreite aktueller Literatur kennenlernen. Jeweils im Anschluss an die Lesungen auf dem Hauptpodium finden auf den Nebenpodien moderierte Gespräche statt. Die abendlichen Autorenporträts im barocken Markgrafentheater sind jeweils einer hochrangigen Autorin bzw. einem Autor gewidmet, Leben und Werk werden in Lesung und Gespräch vorgestellt.

Literarische Übersetzerinnen und Übersetzer stellen in der Erlanger Übersetzerwerkstatt ihre aktuellen Projekte vor. Eine andere Besonderheit des Erlanger Poetenfests sind die zahlreichen Gespräche und Diskussionen zu aktuellen gesellschaftlichen und politischen Themen. Das Kinder- und Familienprogramm bietet mit der Bilderbuch-Lesewiese, Lesungen von Kinder- und Jugendbuchautoren und der Druckwerkstatt ein anspruchsvolles Programm für alle Altersgruppen. Ausstellungen, Performances und Konzerte runden das Programm ab.

 

Nächster Termin: 40. Erlanger Poetenfest – 27. bis 30. August 2020

Website: www.poetenfest-erlangen.de

Veranstaltungsorte
Schlossgarten
Markgrafentheater
Redoutensaal
Theater in der Garage
Orangerie im Schlossgarten
Palais Stutterheim
Kunstverein – Neue Galerie
Universitätsbibliothek
Foyer im Schloss
Lamm-Lichtspiele
Kulturzentrum E-Werk
und andere
Bei Regen finden die für den Schlossgarten geplanten Veranstaltungen im Redoutensaal, im Markgrafentheater Oberes Foyer, im Theater in der Garage und im Palais Stutterheim statt.

Veranstalter
Stadt Erlangen – Kulturamt
Abteilung Festivals und Programme
Gebbertstraße 1, 91052 Erlangen
Tel. +49 (0)9131 86-1408, Fax: +49 (0)9131 86-1411
E-Mail: info@poetenfest-erlangen.de
Website: www.poetenfest-erlangen.de

Links
www.übersetzerwerkstatt-erlangen.de

12.08.2020
» zurück zur Übersicht

Kontakt