Sie haben Javascript deaktiviert und können somit nicht alle Funktionen dieser Website benutzen. Um Ihnen ein bestmögliches Surferlebnis zu ermöglichen, sollten Sie Javascript in Ihrem Browser aktivieren.

Vereine und Organisationen

Erlanger Foto Amateure EFA

übergordnete Dienststelle: Karin Günther (1. Vorsitzende)

Badstraße 44
91052 Erlangen
Röthelheim/Sebaldus

Tel +49 (0) 9131 13969

Die Erlanger Foto Amateure verstehen sich als Fotoclub, in dem sich jeder einzelne, unabhängig vom fotografischen Können, Alter und Beruf einbringen kann. Wichtig ist allein Aktivität, Engagement und Begeisterung für die Farb- oder Schwarz/Weiß-Fotografie. Analog oder digital ist bei uns keine Frage. Entscheidend ist in erster Linie das gute Bild.

Die fotografischen Aktivitäten der EFA sind u.a. die Bearbeitung von Jahresthemen, Exkursionen zu interessanten Orten nah und fern, Veranstaltungsfotografie, Workshops und Foto-Sessions, Die Ergebnisse werden gemeinsam ausgewertet und zu Ausstellungen zusammengestellt.

Einige der über 30 Mitglieder arbeiten mit zum Teil sehr ausgefallenen Techniken, wie z.B. Panoramafotografie, Mikroskopaufnahmen, Schwarzlichtfotografie, Polaroid-Transfer und Emulsionslifting. Außerdem werden individuelle Arbeiten zu unterschiedlichsten Themen und Stilrichtungen vorgestellt.

In Erlangen stellen wir unsere Fotografien u.a. im Rathausfoyer, „Fenstergalerie“ Bürgertreff Röthelheim, Berliner Platz 1, „Foto-Galerie“ im Creativ-Hotel Luise, Sophienstr. 10, Kulturamt in der „Kulturgalerie im Museumswinkel“, Gebbertstr 1, Freizeitzentrum Frankenhof und Begegnungszentrum Fröbelstr. 6, aus.

Der Verein ist dem Stadtverband Erlanger Kulturvereine angeschlossen und beteiligt sich an dessen Aktionen z.B. „Erlanger Frühling“ und „Markt der Möglichkeiten“ in Erlanger Schulen. Es besteht außerdem bei „Rädli“ und „Sommerferienprogramm“ eine gute Zusammenarbeit mit der Stadt. Im Jahr 2007 wurden wir im Markgrafen-Theater für unser kulturelles Engagement durch den Oberbürgermeister geehrt. Seit seiner Gründung 1991 pflegt der Verein einen regen Erfahrungsaustausch mit Fotofreunden aus den Partnerstädten Erlangens.

 

Chronik

 

2002 eine große Fotoschau in der Stadt. Galerie zum 1000 jähr. Geburtstag Erlangens, (mit Fotoklubs der Partnerstädte Erlangens).

2003 mehrere Ausstellungen in Wladimir, anlässlich 20-jähriger Partnerschaft und bei Unifok in Jena.

2004 eine internationale Wanderausstellung im Museumswinkel mit Werken der Fotokollegen aus den Partnerstädten.

2007 Fotografenreise nach Schweden zusammen mit Unifok Jena.

2007 Ausstellung „Vereinte Menschen“ im Museumswinkel (mit Präsentationen von Mitgliedsvereinen des Stadtverbandes Erlanger Kulturvereine).

2008 Dokumentation der Festivals „Tanzen08“ der Metropolregion Nürnberg/Fürth/Erlangen/Schwabach mit Ausstellung im Rathausfoyer Erlangen.

2008 Ausstellung in der VHS mit Fotografen aus Wladimir „25 Jahre Partnerschaft Erlangen – Wladimir“.

2009 Workshop in Hejnice / Tschechien mit dem Unifok Jena.

2011 Ausstellung in der Patenstadt Komotau.

 

Treffs:

Bürgertreff Röthelheim, Berliner Platz 1 (2x Montags um 19 Uhr)
Freizeitzentrum Frankenhof, Südliche Stadtmauer Str. 35, Raum 17
(2. Dienstag im Monat um 19 Uhr)

 

 

Kontaktadresse:

Karin Günther, Badstr. 44, ER, Tel.: 09131-13969

 



E-Mail senden vCard für Outlook Website
Link zum Stadtplan Google Maps VGN
» zurück zur Übersicht