Sie haben Javascript deaktiviert und können somit nicht alle Funktionen dieser Website benutzen. Um Ihnen ein bestmögliches Surferlebnis zu ermöglichen, sollten Sie Javascript in Ihrem Browser aktivieren.

Veranstaltungen und Ausstellungen

Kunst auf der Couch

Kunstentdeckungstour durch private Wohungen und Häuser in ganz Erlangen

Kunst im privaten Rahmen erleben, unbekannte Orte in Erlangen entdecken, sich auf spannende Begegnungen einlassen – auch in diesem Jahr öffnet „Kunst auf der Couch“ neue Türen. Am 23. und 24. September 2017 ist es wieder soweit - "Kunst auf der Couch" bereichtert Erlangen.

Private Wohnungen und Häuser werden für zwei Tage zu offenen Ausstellungsorten, an denen sich Kunstschaffende präsentieren. Quer durch Erlangen, die Kunsttour kennt weder räumlich noch von der Ideenvielfalt her Grenzen.

Ergänzt wird die Kunsttour am Freitag, 22.09.17 durch einen Eröffnungsabend mit einer Ausstelllung aller beteilgten Künstler*innen im Kulturpunkt Bruck. Dieser wird
launig und kurzweilig eröffnet durch den P-art-Künstler Peter Bauer, ein Künstler mit Händchen für gelungene Überraschungseffekte, der inzwischen schon einen begeisterten Fan-Kreis gefunden hat.

Anschließend bleibt Zeit, in lockerer Atmosphäre erste Kontakte zu den teilnehmenden Künstler*innen zu knüpfen und die Eröffnung der Gemeinschaftsausstellung gebührend zu feiern. Diese Ausstellung gibt einen kompakten, facettenreichen Überblick über das gesamte Kunstwochenende und ist sehr hilfreich beim Planen der individuellen Route durch die Erlanger Kunstwohnzimmer.

Dass Kunst reich an Humor, Assoziationen und pointierten Seitenhieben ist, beweist der Nürnberger Wortakrobat Oliver Tissot mit seinem ganz anderen Blick auf die Thematik. Schlagfertig, charmant, amüsant und kurzweilig zieht der Schnelldenker Tissot in den Bann und sorgt für pures Vergnügen bei seinem Publikum. Der perfekte Auftakt, um in ein abwechslungsreiches Kunstwochenende mit vielen neuen Perspektiven zu starten.


Weitere Informationen und der Flyer (auch zum Download) sind im Kulturpunkt Bruck oder unter www.kulturpunkt-bruck.de erhältlich.

Wir freuen uns auf sie!

25.07.2017
» zurück zur Übersicht