Sie haben Javascript deaktiviert und können somit nicht alle Funktionen dieser Website benutzen. Um Ihnen ein bestmögliches Surferlebnis zu ermöglichen, sollten Sie Javascript in Ihrem Browser aktivieren.

Aktuelles

Helmut C. Walter
Linie – Landschaft – Lebenslust

Ausstellung im Kunstmuseum Erlangen

25. März – 29. April 2018

Vernissage am Sonntag 25. März um 11 Uhr

Plakatmotiv: Landschaft der Stille (2000)Helmut Christian Walter ist 1940 in Würzburg geboren. Seine Jugend verbrachte er in Erlangen, und mit 21 Jahren ging er zum Studium an die Kunstakademie München zu Josef Oberberger. Seither beschäftigt er sich mit Zeichnen in jeglicher Form. 1967 bis 1976 war er freischaffend tätig als Illustrator und Karikaturist beispielsweise für die Augsburger Allgemeine, pardon, publik oder Süddeutsche Zeitung. Zugleich war er bis 2000 Kunstpädagoge am Gymnasium.

Helmut C. Walter bezeichnet sich selbst als Bildermacher. Dies umschreibt aber nur vage eine ganze Breite an künstlerischer Betätigungen: Malen von Landschaften vornehmlich in Acryl und Aquarell, Karikatur und Comic mit spitzer Feder, aber auch abstrakte Darstellungen, die er in geologischen Landschaftsformen und im Stillleben sucht. In zahlreichen Einzelausstellungen im In- und Ausland zeigte er zudem seine Affinität zum Akt und behutsamen Übermalungen historischer Blätter. Und schließlich entwickelte Walter ein Faible für die Gestaltung von Plakaten, in denen seine unverkennbare Handschrift aufleuchtet.

Die Erlanger Ausstellung stellt eine Auswahl der Schaffensphasen des Künstlers vor und legt den Fokus auf die Kunst der abstrahierenden Linie, auf seine empfindsamen Landschaftsbilder und auf die Lust, die ihn immer wieder gepackt hat, neue Themen zu setzen, wie beispielsweise die Bilderserie über Engel.

Zur Vernissage sprechen:

Begrüßung
Anke Steinert-Neuwirth
Referentin für Bildung, Kultur und Jugend

Einführung
Dr. Herbert Kurz
Leiter des Kunstmuseums

Musik
Stephan Holstein
Jazz-Interpretationen auf dem Saxophon

Gast in der Ausstellung
Heinz Franke, Holzskulpturen

Zur Ausstellung erscheint ein Katalog zum Preis von 15 €.

Öffnungszeiten
Mittwoch, Freitag, Samstag, Sonntag, feiertags 11 – 15 Uhr
Donnerstag 16 – 20 Uhr
Karfreitag geöffnet
Ostermontag geschlossen

Führungen
Donnerstag 19. April um 16.30 Uhr
Donnerstag 26. April um 18 Uhr

Eintritt frei
Spenden erwünscht für den Freundeskreis Kunstmuseum Erlangen e.V.

Unter Downloads finden Sie die Einladung zur Ausstellung.

Coverbild:
Helmut C. Walter: Landschaft der Stille (2000), Siebdruck

 

 

 

 

28.03.2018
» zurück zur Übersicht

Kontakt