Sie haben Javascript deaktiviert und können somit nicht alle Funktionen dieser Website benutzen. Um Ihnen ein bestmögliches Surferlebnis zu ermöglichen, sollten Sie Javascript in Ihrem Browser aktivieren.

Kunstmuseum – Ausstellungsarchiv

in memoriam: Otto Grau

Ausstellung im Kunstmuseum Erlangen

27. Dezember 2009 6. Januar 2010

Finissage: 6.  Januar um 15 Uhr

Zum 5. Mal päsentiert das Kunstmuseum Erlangen zwischen den Jahren eine Ausstellung in der von Jürgen Sandweg und Klaus Springen initiierten Ausstellungsreihe „in memoriam”.

In diesem Jahr ist sie dem Maler und Graphiker Otto Grau gewidmet, der 1913 in Erlangen geboren und 1981 hier gestorben ist.

Otto Grau, Figur, Acryl/Bleistift auf Karton, 1976


Studium 1934—39 an der Nürnberger Staatsschule für Angewandte Kunst, ab 1956 nochmals an der Nürnberger Akademie, bis 1969  Kunstpädagoge an Erlanger Gymnasien tätig, dann freischaffend tätig. 1971 Kunstpreis der Stadt Erlangen.

Otto Grau hat ein vielfältiges Werk zwischen Realismus und Abstraktion geschaffen.

Das Kunstmuseum zeigt davon eine repräsentative Auswahl aus der eigenen Sammlung und der des Stadtmuseums.

Ergänzt wird die Schau um Werke der Preisträgerinnen und Preisträger des „Otto Grau Kulturpreises”, der seit 1993 alle zwei Jahre vom Bezirk Mittelfranken aus Mitteln der „Otto und Hildegard Grau-Kulturstiftung” vergeben wird. 

Den Preis erhielten bisher Frank-Markus Barwasser, Herbert Bessel, Walter Förster, Werner Heider, Brigitta Heyduck, Inge Gutbrod, Werner Knaupp, Horst Lohse, Anne Maar und Godehard Schramm. 

Neben Bildern und Installationen von Bessel, Gutbrod, Heyduck und Knaupp sind Kompositionsblätter von Heider und Lohse, Textproben von Maar und Schramm sowie via CD Hörproben von „Erwin Pelzig” alias F-M. Barwasser in der Schau anzutreffen.

Bei der Finissage am 6. Januar um 15 Uhr werden einige der ausgezeichneten Künstler erwartet und Kostproben ihres Könnens geben.

Zur Ausstellung erscheint eine reich bebilderte Begleitbroschüre über Otto Grau und alle Preisträger/innen (siehe Downloads).    

 

07.04.2014
» zurück zur Übersicht

Kontakt