Sie haben Javascript deaktiviert und können somit nicht alle Funktionen dieser Website benutzen. Um Ihnen ein bestmögliches Surferlebnis zu ermöglichen, sollten Sie Javascript in Ihrem Browser aktivieren.

Kunstmuseum – Ausstellungsarchiv

Echtzeiten hören
Zeitgenössische Musik im Kunstmuseum Erlangen

Konzertreihe mit vier Konzerten
In Kooperation mit dem Bettina Essaka Tanzstudio

Plakat zur KonzertreiheDie Freiheit von Kunst, Wissenschaft und Liebe gehört in ihren mannigfachen Formen – auch/gerade mit ihrer regionalen Ausprägung – verteidigt und gefördert. Das Kunstmuseum Erlangen war daher seit seiner Unterbringung im Loewenichschen Palais immer wieder – nach Maßgabe seiner bescheidenen Mittel – bereit, nicht nur Werken der Bildenden Kunst, sondern auch der Literatur, Musik und Philosophie Aufmerksamkeit zu verschaffen.

Eine eigene kleine Konzertreihe (von überregionaler Ausstrahlung) soll deshalb im 26. Jahr des Bestehens des Kunstmuseums Erlangen dem Musischen helfen in neue Sphären vorzustoßen. Ihre „Komposition“ ist Bettina Essaka und Stefan Poetzsch mit deren musikalischen Mitstreitern und einigen Unterstützern zu verdanken.

Der Vorstand und die beiden Kuratoren des Kunstmuseums Erlangen hoffen deshalb, dass dieser musikalische „Auftakt“ zum Jahreswechsel 2015/2016 in der Metropolregion Nürnberg auf ein reges Interesse stößt. Immerhin haben 150 Zuhörer im Großen Saal des Loewenichschen Palais bequem Platz!

Stefan PoetzschKonzert 1:
Samstag 5. Dezember 2015, 20 Uhr
TRIO
Lukas Ligeti (dr/perc.), USA/Südafrika
Frank Gratkowski (Saxophone/Klarinetten), Berlin
Stefan Poetzsch (Violine/Viola/Liveelektronik), Erlangen

Konzert 2:
Sonntag 24. Januar 2016, 20 Uhr
QUINTETT
Frank GratkowskiBenjamin Boone (Sax), USA
Eyal Maoz (E-Gitarre), USA/Israel
Johannes Billich (p/dr), Nürnberg
Hermann Stengel (dr/digital-dr), Erlangen
Stefan Poetzsch (Vl/Vla/Liveelektronik), Erlangen

Konzert 3:
Freitag 5. Februar 2016, 20 Uhr
DUO
Ha-Yang Kim (Cello/Elektronik), New York/Paris
Lukas LigetiStefan Poetzsch (Vl/Vla/Liveelektronik), Erlangen

Konzert 4:
Freitag 4. März 2016, 20 Uhr
TRIO
Markus Stockhausen (Trp/Flh/Liveelektronik), Köln
Patrice Héral (dr), Montpellier
Stefan Poetzsch (Vl/Vla/Liveelektronik), Erlangen

Unter Downloads finden Sie das ausführliche Programm.

Kartenvorverkauf:
Tickets für Konzerte 1 – 4 (auch als ABO möglich) über www.reservix.de (siehe Links)
oder in den Vorverkaufsstellen der Region (mit ZAC Rabatt für Zeitungsabonnenten)

Bestellung per Email:
Essaka@aol.com oder Tel. 09131/54354

Unter Links ist auch die Homepage von Stefan Poetzsch – mit Klangbeispielen – zu finden.
 

 


 

30.07.2016
» zurück zur Übersicht

Kontakt