Sie haben Javascript deaktiviert und können somit nicht alle Funktionen dieser Website benutzen. Um Ihnen ein bestmögliches Surferlebnis zu ermöglichen, sollten Sie Javascript in Ihrem Browser aktivieren.

Kunstmuseum – Ausstellungsarchiv

Kunst, die durchs Feuer geht

Ausstellung im Kunstmuseum Erlangen

18. November – 16. Dezember 2007

Ausstellungsplakat Brennendes FeuerDiese Museums- und Verkaufsausstellung zeigt aktuelle und historische Keramik-Objekte von 13 regionalen Künstlern, die teilweise zur nationalen und internationalen Spitze der Keramiker gehören.

Das Kunstmuseum Erlangen möchte mit dieser großen, rund 250 Exponate umfassenden Ausstellung nachdrücklich auf die Keramik-Kunst – auf diesen in der Öffentlichkeit nicht hoch genug geschätzten Bereich der Bildenden Kunst – aufmerksam machen.

Zu sehen sind Werke von Sigrid und Harro Frey, Ursula Frischengruber, Heidi Kippenberg, Elly und Wilhelm Kuch, Herbert Martius, Michael Mathias Prechtl, Gerhard Schneider, Monika J. Schödel-Müller und Werner B.Nowka, MaxSöllner und Franz Vornberger.

Zur Vernissage am Sonntag 18. November um 11 Uhr sprechen:

Dr. Jürgen Sandweg, Kurator
Dr. Claus Pese, Einführung

Zur Ausstellung ist ein Katalog zur Keramik-Kunst des Künstlerpaares Schödel-Müller und Nowka erschienen, der von der Kulturstiftung Erlangen gefördert wurde (VP 8 €).

Unter Downloads finden Sie die Liste der ausgestellten Werke mit kurzen Lebensläufen der beteiligten Künstler.

 

 

09.10.2016
» zurück zur Übersicht

Kontakt