Sie haben Javascript deaktiviert und können somit nicht alle Funktionen dieser Website benutzen. Um Ihnen ein bestmögliches Surferlebnis zu ermöglichen, sollten Sie Javascript in Ihrem Browser aktivieren.

Das Stadtarchiv stellt sich vor

Die Geschichte des Stadtarchivs

Das Stadtarchiv wurde am 8. Mai 1885 durch Bürgermeister Georg Schuh als Sammelstelle für „alterthümliche oder geschichtliche Gegenstände“ gegründet. Von Anfang an stand es in Verbindung mit dem 1865 gegründeten Verein „Germanisches Museum“, dem Vorläufer des 1919 eröffneten, Heimatmuseums, das seit 1930 in städtischem Besitz ist (heute Stadtmuseum). Seit 1923 waren Archiv und Museum gemeinsam im Altstädter Rathaus untergebracht.

Auf den von Ludwig Göhring und Ernst Deuerlein geschaffenen Grundlagen begann 1945 unter Stadtarchivar Johannes Bischoff der systematische Aufbau zu einer leistungsfähigen Behörde. Von 1978 bis 1984 leitete Dr. Helmut Richter Archiv und Museum, von 1984 bis 2007 stand Dr. Christoph Friederich dem zum Kulturreferat gehörigen Amt vor. Seit 2007 ist Dr. Andreas Jakob Leiter des Stadtarchivs.

1959 wurde im Hof des Altstädter Rathauses ein eigenes Archivgebäude errichtet. Dieses musste jedoch bereits 1987 wegen Baufälligkeit wieder abgerissen werden. Die Archivverwaltung  wurde dann provisorisch in der ehemaligen Feuerwehrgeräteremise der Altstadt hinter dem Stadtmuseum untergebracht. Die Archivbestände wurden unter z.T. konservatorisch sehr problematischen Bedingungen auf mehrere Lagerorte innerhalb des Stadtgebietes verteilt.

Nach jahrelangen Verhandlungen konnte 2008 mit konkreten Planungen und 2009 mit dem  Umbau des Museumswinkels in ein modernes und leistungsstarkes Archiv begonnen werden. Die Eröffnung des neuen Stadtarchivs fand am 21. Oktober 2011 statt. Der Umzug der Archivalien aus den verschiedenen Außenmagazinen begann im August 2011, musste aber aufgrund von baulichen Schwierigkeiten in den Kellermagazinen unterbrochen werden. Zum jetzigen Zeitpunkt ist der endgültige Abschluss für 2018 geplant.

13.01.2017
» zurück zur Übersicht

Kontakt